Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mann überfällt Getränkemarkt mit Waffe

Bissendorf Mann überfällt Getränkemarkt mit Waffe

Ein Unbekannter hat am Montagabend einen Getränkemarkt an der Scherenbosteler Straße in Bissendorf überfallen. Mit einer Waffe bedrohte er einen 18-jährigen Angestellten und eine Kundin. Er flüchtete mit den Einnahmen aus der Kasse.

Voriger Artikel
Investor plant Neubauten im Zentrum
Nächster Artikel
Schwibbögen sind Besuchermagnet

Ein Mann hat einen Getränkemarkt in Bissendorf überfallen und ist mit seiner Beute geflüchtet.

Quelle: Symbolbild

Wedemark. Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann betrat das Geschäft gegen 20.30 Uhr. Er forderte die 48 Jahre alte Kundin auf, den Getränkemarkt zu verlassen – was sie auch umgehend tat. Mit dem jungen Angestellten ging der Räuber zur Kasse und ließ sich die Einnahmen aushändigen. Anschließend flüchtete er. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Laut Zeugenbeschreibung ist der Täter etwa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1.70 bis 1.75 Meter groß. Er hat eine kräftige, sportliche Statur, spricht akzentfrei Deutsch und trug während des Überfalls schwarze Kleidung. Damit dürfte er keine Ähnlichkeit mit dem Serientäter haben, der in Stöcken im Dezember den Supermarkt überfallen und dabei einen Kunden erschossen hat.

Zeugenhinweise zum Überfall in Bissendorf nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109-5555 entgegen.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Wedemark

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr