Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Mann überfällt Getränkemarkt mit Waffe
Aus der Region Region Hannover Wedemark Mann überfällt Getränkemarkt mit Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 30.12.2014
Ein Mann hat einen Getränkemarkt in Bissendorf überfallen und ist mit seiner Beute geflüchtet. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Wedemark

Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann betrat das Geschäft gegen 20.30 Uhr. Er forderte die 48 Jahre alte Kundin auf, den Getränkemarkt zu verlassen – was sie auch umgehend tat. Mit dem jungen Angestellten ging der Räuber zur Kasse und ließ sich die Einnahmen aushändigen. Anschließend flüchtete er. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Laut Zeugenbeschreibung ist der Täter etwa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1.70 bis 1.75 Meter groß. Er hat eine kräftige, sportliche Statur, spricht akzentfrei Deutsch und trug während des Überfalls schwarze Kleidung. Damit dürfte er keine Ähnlichkeit mit dem Serientäter haben, der in Stöcken im Dezember den Supermarkt überfallen und dabei einen Kunden erschossen hat.

Zeugenhinweise zum Überfall in Bissendorf nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109-5555 entgegen.

sbü/r

Im Bissendorfer Zentrum Am Markt plant der Wennebosteler Rainer de Groot Neubauten mit Geschäften. Derzeit stehen auf dem Grundstück ein Gebäude mit einer Bäckerei, ein weiteres mit mehreren Läden sowie einer Fahrschule und ein drittes Haus in Hinterbebauung. Eine markante Eiche soll erhalten bleiben.

01.01.2015

Wedemarks Bürgermeister Helge Zychlinski will die Führungsstruktur der Gemeindeverwaltung reformieren. Im Interview erläutert der Rathauschef, warum er den Schritt für nötig hält.

31.12.2014

Sterne zerplatzen, Böller hallen durch die Nacht, Fontänen ergießen ihr funkelndes Feuer - wenn der Himmel beim Feuerwerk in allen Farben leuchtet, steckt häufig ein Wedemärker Unternehmen dahinter.

29.12.2014
Anzeige