Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Wennigsen
Bredenbeck
Urnenbestattungen im Wald: Auf Wunsch werden die Bäume im Ruheforst mit einem Namensschild markiert.

Es ist diese Ruhe und friedliche Geborgenheit, die den Ort so besonders macht. "Ein Ruheforst ist mehr als bloß Bäume, um die Urnen eingegraben werden", sagt der Betriebsleiter der Knigge’schen Forstverwaltung, Ralf Schickhaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bredenbeck
Mike Andersen und seine Band aus Dänemark spielen ihre moderne Mischung aus Blues und Soul auf der Bühne der Kornbrennerei Warnecke.

Der dänische Sänger und Gitarrist Mike Andersen gastiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kultursommer in Bredenbeck. Er spielt am 29. Juli auf dem Hof der Kornbrennerei Warnecke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Gabriele-Verena Siemers steht seit 2005 dem Kloster Wennigsen, das vor rund 800 Jahren als Augustiner-Chorfrauenstift gegründet wurde, als Äbtissin vor.

Das Haus für Stille und Begegnung im Kloster Wennigsen feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Ins Leben gerufen wurde der Ort für Einkehr und Stille suchende Menschen von einem Team, dem Gabriele-Verena Siemers von Beginn an angehörte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Graue Haare - buntes Leben: Der Name des Trägervereins der Seniorenwohnanlage ist auch beim Frühstück im Gemeinschaftsraum wieder Programm.

Beliebter Treffpunkt für Menschen in der zweiten Lebenshälfte: Die Seniorenwohnanlage Graubunt entwickelt sich vier Jahre nach dem Einzug der ersten Bewohner zum Anlaufpunkt für ältere Bürger. Auch jetzt kamen beim alternativen Frühstück wieder rund 15 Besucher mit den Gastgebern ins Gespräch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Marianne Kügler (von links) aus dem CDU-Vorstand stößt mit Sigrid Röhrbein, Ernst Herbst und Martin Dankert auf die Spende und das neue Schließsystem an.

Im Wasserpark Wennigsen wird den Früh- und Abendschwimmern jetzt mithilfe eines modernen Transponders automatisch Einlass gewährt. Die neue Schließtechnik soll in Kürze auch für das Drehkreuz im Eingangsbereich zur Verfügung stehen. Die Umstellung bedeutet für den Trägerverein eine Einsparung an Personalkosten.

mehr
Wennigsen
Reise in die Vergangenheit: Die Bastler sichten derzeit historische Fotos – darunter von der Saisoneröffnung 1970, von früheren Bastlern beim Aufbau der Modelle im Jahr 1967 (siehe Bildergalerie) und von dem bis heute bei Kinder so beliebten Riesenschaukelpferd bei der Eröffnungsfeier 1973.


Eine Erfolgsgeschichte in vielen Etappen: Genau 60 Jahre nach dem Aufbau der ersten wasserbetriebenen Mühlenmodelle im Deister bringt der gemeinnützige Verein zur Pflege der Wasserräder eine Chronik über die Entstehung und Entwicklung der Anlage an der Feldbergquelle heraus.

mehr
Bredenbeck
Im Gelände: Studenten der Universität Hannover vermessen den südlichen Wall der Bennigser Burg.

Studenten der Leibniz-Universität Hannover haben sich im Landschulheim in Bredenbeck einquartiert, um die Bennigser Burg topografisch zu vermessen. Die Überreste der früheren Befestigungsanlage, Mauerreste, Wälle und Gräben finden sich im Deister zwischen Steinkrug, Bennigsen, Völksen und der B 217.

mehr
Wennigsen
Spendenübergabe (von links): Mounir Abou Zaki, Kerstin Kohl, Arne Schirmer, Dorothea Strothmann, Renate Hebach und Christoph Knoke.

Flohmarkt für den guten Zweck: 1000 Euro haben Dorothea Strothmann und Renate Hebach aus der Siedlung am Waldkater am Mittwoch der Wennigser Jugendpflege übergeben. Die will mit dem Geld einen Beamer und eine mobile Soundanlage anschaffen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr