Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Benzindieb steht unter Einfluss von Betäubungsmitteln
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Benzindieb steht unter Einfluss von Betäubungsmitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 02.05.2018
Symbolbild Quelle: privat
Anzeige
Wennigsen

 Ein 30-jähriger Mann aus Seelze hat am Freitag gegen 14 Uhr an der Tankstelle an der Bundesstraße 217 in Holtensen einen Pkw der Marke Audi für knapp 70 Euro betankt. Anschließend entfernte er sich ohne zu bezahlen auf der Bundesstraße in Richtung Hameln. Die Polizei stoppte den Fahrer schließlich im Bereich der Rattenfängerstadt. Dort stellte sich heraus, dass er an seinem nichtzugelassenem Pkw zuvor entwendete Kennzeichen angeschraubt hatte und zudem unter Einfluß von Betäubungsmitteln stand. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich wegen Tankbetrug, Urkundenfälschung, Kennzeichendiebstahl, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten.

Von Uwe Kranz

Ein Unfall zweier Radfahrer in Lemmie beschäftigt die Polizei. Einer der Beteiligten war nach einem Sturz bewusstlos, der andere entfernte sich derweil vom Unfallort. 

02.05.2018

Beim 23. Märker Jazzfrühschoppen sorgt am 6. Mai die Laatzener Bigband „Labiba“ für karibisches Flair auf dem Toppiusplatz. Als Vorband tritt die Bigband des MCG Gehrden auf.

02.05.2018

Sämtliche Schüler ab Jahrgang Fünf haben ihr musikalisches Können beim großen Schulkonzert an der Freien Waldorfschule Sorsum präsentiert. 

01.05.2018
Anzeige