Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Premiere: SG Bredenbeck veranstaltet Cruisinglauf
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Premiere: SG Bredenbeck veranstaltet Cruisinglauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 23.04.2018
Freuen sich auf den 13. Cruisinglauf: Reinhard Wiens, Steffen Döring, Heike Zündorf, Henrik Heüveldop, Stefan Ladage und Paul Zimmermann. Quelle: Elena Everding
Wennigsen

Der Cruisinglauf bei Nacht am 9. Juni wird in diesem Jahr zum ersten Mal von der SG Bredenbeck veranstaltet. Seit dem ersten Lauf war der TSV Wennigsen der Veranstalter, doch die Leichtathletiksparte hatte sich Ende 2017 aufgelöst.

„Das Organisationsteam ist aber noch fast das gleiche“, sagt Heike Zündorf, die ebenfalls zu diesem gehört. Sie selbst war jahrelang Leiterin der Leichtathletiksparte des TSV. Als sie aus zeitlichen Gründen ihr Amt aufgeben wollte, suchte sie einen Nachfolger für sich, erfolglos. Also schloss sich die Sparte inklusive Zündorf geschlossen an die Leichtathletiksparte der SG Bredenbeck an. So kommt es, dass der Verein nun den 13. Cruisinglauf veranstaltet.

Zum dritten Mal in Folge findet der Lauf am zweiten Sonnabend im Juni statt und ebenfalls zum dritten Mal im Ortskern und am Abend. Das Konzept hat sich inzwischen bewährt, die Jahre davor gab es den Lauf im September. Die Laufstrecken sind in diesem Jahr wieder die gleichen wie auch im vergangenen Jahr. 

Um 20.10 Uhr startet der 5-Kilometer-Lauf, um 21 Uhr der 10-Kilometer-Lauf. Außerdem gibt es einen Kindergarten- und einen Grundschullauf (ab 18 Uhr) sowie einen Schülerlauf (18.50 Uhr). Beim Sponsorenlauf um 19.15 Uhr spendet die Firma Caleidis 4 Euro pro Teilnehmer an die Aktion „Ferien ohne Koffer“ der Stadtjugendpflege Wennigsen. Für die verschiedenen Läufe zahlen die Läufer ein Startgeld zwischen drei und neun Euro.

Seit einer Woche können sich die Läufer auf www.cruisinglauf.de anmelden. „Wir hoffen, in diesem Jahr die 1000er-Marke knacken zu können“, sagt Zündorf. Im letzten Jahr waren es etwas weniger als 1000 Läufer. Auf die Sieger warten verschiedene Sachpreise.

Auch Nicht-Läufer können sich die Zeit ab 17 Uhr bei einem Rahmenprogramm auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Hauptstraße verteiben: Dort spielt die Band „Cello’s All Stars“, es gibt ein Spielemobil und eine Hüpfburg. Außerdem spielt  der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr und eine Fahrradversteigerung findet statt. An diesem Ort werden außerdem die Sieger geehrt, auch der Start- und Zielpunkt befindet sich dort.

Die Sponsoren sind in diesem Jahr die gleichen geblieben, das Reisbüro Cruising bleibt Hauptveranstalter. Auch der Edeka Ladage unterstützt den Lauf unter anderem damit, dass er den Parkplatz zur Verfügung stellt. 

Henrik Heüveldop vom Reisebüro Cruising hat den Lauf ins Leben gerufen, elf Mal war er im Organisationsteam. Er unterstützt aber weiterhin den Lauf und freut sich, dass er so viele Sportler auch von weiter her anzieht: „Die Übernachtungszahlen steigen während des Laufs jedes Jahr“, stellt er fest.

Von Elena Everding

Es bleibt beim bewährten Prinzip, dem der Tourismus-Service Wennigsen im mittlerweile elften Jahr treu bleibt: Von April bis November können sich Interessierte auf viele Aktionen freuen, die im Kern immer mit Natur, Kultur und Historie in Wennigsen und den Ortsteilen zu tun haben – und auch in der Natur stattfinden.

21.04.2018

Nach langer Vakanz: Der Hegering Wennigsen hat einen neuen Vorsitzenden gefunden. Matthias Wildhagen übernimmt ab sofort das Amt. 

21.04.2018

Die Polizei setzt im Kampf gegen die lebensgefährliche Handynutzung am Steuer auf Abschreckung. In der KGS haben angehende Fahranfänger aus dem elften Jahrgang auf die Kampagne tief bewegt reagiert.

21.04.2018