Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Sprachheilkindergarten und Bullerbü feiern
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Sprachheilkindergarten und Bullerbü feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 06.06.2018
Die beiden ehemaligen Kinder aus dem Sprachheilkindergarten, Lukas (8, links) und Schwester Franziska (11), schauen sich mit ihren Eltern Andreas und Sandra Momberg im Jubiläumszelt Fotos und Zeitungsartikel aus alten Zeiten an. Quelle: Ingo Rodriguez
Anzeige
Degersen

Zwei beliebte Betreuungseinrichtungen für Kinder – und ein gemeinsames großes Sommerfest: In Degersen ist es längst zu einem guten Brauch geworden, dass der Kindergarten Bullerbü und der benachbarte Sprachheilkindergarten in Abstand von zwei Jahren gemeinsam zu einer großen Feier für alle Dorfbewohner einladen. Bei der jüngsten Neuauflage am Sonnabend hat sich die Bullerbü-Leiterin Gabriele Klingebiel kurz nach dem Auftakt trotzdem in Zurückhaltung geübt. „Heute stehen ganz klar unsere Nachbarn im Mittelpunkt“, sagte sie und verwies auf den runden Geburtstag des Sprachheilkindergartens. Das 40-jährige Bestehen der Einrichtung für Kinder mit logopädischem Förder- und Therapiebedarf hatte großen Anteil an der Anzahl der Festgäste. „Wir haben 856 Ehemalige aus den vergangenen vier Jahrzehnten – inklusive ihrer Eltern – eingeladen und rund 150 frühere Kollegen“, sagte der Leiter des Sprachheilkindergartens, Ingo Laskowski. Aus diesen beiden Kreisen seien insgesamt etwa 100 Gäste zum Fest gekommen.

Laskowski selbst ist mit der Geschichte der Einrichtung untrennbar verbunden: Schließlich ist er seit 37 Jahren in dem 1978 gegründeten Förderkindergarten tätig. „Angefangen habe ich als Praktikant, dann war ich in der Gruppenarbeit“, sagte der derzeitige Leiter und verwies auf das Jubiläumszelt. Dort schwelgten zahlreiche Ehemalige angesichts einer Fotoserie aus längst vergangenen Zeiten sowie alter Zeitungsartikel und eines alten Fernsehbeitrags in Erinnerungen. „Unsere Kinder waren beide dabei und denken gerne daran zurück“, sagte Mutter Andrea Momberg.

Der Sprachheilkindergarten in Degersen ist Teil des Paritätischen Kinderzentrums Wennigsen. Dazu gehören auch der heilpädagogische Kindergarten und die Pädagogische Frühförderung in Holtensen sowie der Regelkindergarten Bullerbü in Degersen, unter der Trägerschaft der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Hannover. „In Degersen werden Kinder mit Sprachauffälligkeiten aus der gesamten südlichen Region Hannovers in Achtergruppen von fest angestellten Sprachtherapeuten ein Jahr lang intensiv auf die Einschulung vorbereitet“, fasste Laskowski die zielgerichtete Förderung zusammen.

Beim gemeinsamen Sommerfest stand jede Menge Spiel und Spaß auf dem Programm: Löschübungen mit der Feuerwehr, Percussionsession mit dem Musikpädagogen Leo Keita, Hüpfburg, Treckerschau, Geschicklichkeitsspiele, Kinderschminken, Motorradrundfahrten in Beiwagen, Tombola, Platzkonzert des Feuerwehrmusikzuges, Kletterlabyrinth – dazu Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und kühle Getränke. Erst am frühen Abend waren in der benachbarten Glockenstraße wieder einige freie Parkplätze zu finden.

Von Ingo Rodriguez

Die fünfte Wennigser Gewerbeschau hat am Wochenende mehrere Tausend Besucher zum Ausstellungsgelände auf dem Rittergut der Familie Freiherren Knigge in Bredenbeck gelockt.

05.06.2018

Entwarnung für die Betreiber des Wasserparks Wennigsen: Nach drei Tagen durften sie das Naturbad am Sonnabend wieder öffnen, da die Wasserqualität wieder den Vorgaben entspricht.

05.06.2018

Die fünfte Wennigser Gewerbeschau ist eröffnet. Am Freitagabend konnten sich 250 geladene Gäste ein erstes Bild von der beeindruckenden Kulisse der Messe auf dem Rittergut Bredenbeck machen.

04.06.2018
Anzeige