Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Einbruch in Tankstelle in Holtensen
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Einbruch in Tankstelle in Holtensen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 06.06.2018
Nach einem Einbruch in die Tankstelle in Holtensen hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Holtensen

In die Raiffeisen-Tankstelle an der B217 in Holtensen ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen worden. Die Täter – nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um zwei Männer – schlugen mit Gullideckeln die Scheibe der Zugangstür ein und packten sich drinnen diverse Zigaretten ein. Hinterher flüchteten sie in einem abseits geparkten weißen Auto in Richtung Hannover-Wettbergen. Zur Höhe des Schadens kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Die Polizei hofft auf Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Ronnenberg unter Telefon (05109) 517115 in Verbindung zu setzen.

Von Jennifer Krebs

Die Kosten explodieren und um die Parkplätze wird gefeilscht: Die Wirtschaftliche Interessengemeinschaft (WIG) wundert sich über die neusten Berechnungen des Planungsbüros zur Hauptstraße in Wennigsen, will sich aber arrangieren. In einem Jahr soll es mit den Bauarbeiten losgehen.

09.06.2018

Der 13. Wennigser Cruisinglauf bei Nacht startet am Sonnabend – und der Online-Anmeldestand ist großartig: Schon über 650 Starter haben sich angemeldet.

08.06.2018

Erfolgreicher Artenschutz: Die Calenberg-Bredenbeck GbR, die die Güter der Freiherrn Knigge und des Welfenprinzen Ernst August von Hannover bewirtschaftet, legt Lerchenfenster an. Das sind Rückzugsräume für die Feldlerche, die unter anderem durch intensive Landwirtschaft gefährdet ist.

08.06.2018
Anzeige