Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Treckerfreunde feiern neunte Oldtimerparty
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Treckerfreunde feiern neunte Oldtimerparty
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 14.06.2018
Historische Fahrzeugschau mit Stimmungsgarantie: Die Treckerfreunde erwarten zur neunten Auflage ihrer beliebten Oldtimerparty rund 100 landwirtschaftliche Zugmaschinen aus vergangenen Zeiten. Quelle: Ingo Rodriguez
Degersen

Es soll wieder ordentlich tuckern und knattern auf dem Hof Ostermeier in Degersen. Und wenn sich gegen 16 Uhr ein Konvoi mit rund 100 historischen landwirtschaftlichen Zugmaschinen mit lautem Hupen in Bewegung setzt, um etwa eine Stunde lang gemütlich durch Degersen und Wennigsen zu kurven, – Tankstopps zur Erfrischung der Fahrer inklusive – sollen entlang der etwa vier Kilometer langen Strecke wieder Hunderte Menschen die Straßen säumen und winken. Die spektakuläre Ausfahrt ist Jahr für Jahr einer der Höhepunkte, wenn rund 100 historische Traktoren zur Oldtimerparty der Treckerfreunde Degersen kommen. Am Sonnabend, 30. Juni, ist es wieder so weit: „Es ist inzwischen schon die neunte Auflage“, sagt die Vereinsvorsitzende Petra Liecker.

Erfunden hat das Spektakel ihr Stellvertreter Dirk Sennholz. Er hatte 2009 schon drei Jahre vor der Vereinsgründung aus einer Bierlaune heraus zu einer Party anlässlich des damals 55. Geburtstages seines alten Treckers eingeladen. Und es fing klein an: „Beim ersten Treffen waren fünf historische Fahrzeuge und etwa 70 Gäste dabei“, erinnert er sich. Inzwischen hat die alljährliche Oldtimerparty in Degersen andere Dimensionen angenommen: Im März 2012 gründeten die Initiatoren den Verein Treckerfreunde. „Im Jahr 2018 haben wir sogar die 100-Mitglieder-Marke geknackt“, sagt Sennholz. Auch deshalb werden zum neunten Nostalgietreffen laut Vereinsführung wieder rund 80 bis 100 historische Landmaschinen und etliche Besucher aus der gesamten Region Hannover sowie der angrenzenden Umgebung erwartet. Außer den verschiedenen Modellen und Marken aus längst vergangenen Zeiten wird auch wieder die alte Dreschmaschine der Treckerfreunde auf dem Hof in Degersen zu bestaunen sein – Baujahr: 1928.

Sennholz und Liecker freuen sich vor allem wieder auf die Ausfahrt. „Inzwischen werden den Fahrern entlang der Strecke auch immer wieder von Privatleuten kühle Getränke gereicht“, sagt der stellvertretende Vorsitzende. Außerdem seien aber auch feste „Tankstopps“ geplant: unter anderem vor dem Edeka-Supermarkt an der Hauptstraße in Wennigsen und in Degersens Ortsmitte an der Dorflinde vor der Kreuzung von Glockenstraße und Danquardstraße. „Wir fahren um 15.48 Uhr vom Hof Ostermeier los, damit der gesamte Konvoi komplett den Bahnübergang in Wennigsen überquert hat, bevor die Schranken schließen“, sagt Sennholz. Die Rückkehr ist für etwa 17 Uhr geplant.

Zum Programm gehören aber auch eine Kaffee- und Kuchentafel, Salate, Pommes Frites, Gegrilltes und kühle Getränke. Ab 13 Uhr spielt der Feuerwehrmusikzug, abends sorgt DJ Andy für Unterhaltung. Der neunte Treckergeburtstag beginnt am Sonnabend, 30. Juni, um 12 Uhr auf dem Hof Ostermeier an der Straße Neuer Hagen in Degersen. Der Eintritt ist kostenlos.

Von Ingo Rodriguez

Erfolgreich mit der Mandoline: Die Geschwister Henrietta und Leandra Körbis aus Wennigsen haben bei Jugend musiziert einen zweiten Bundespreis gewonnen.

14.06.2018

Beim traditionellen Boßelturnier des SV Degersen sind sechs Mannschaften und insgesamt rund 35 Spieler gut gelaunt rund 6,5 Kilometer durch die Feldmark gezogen.

13.06.2018

Die 13. Auflage des Cruisinglaufes hat für Volksfeststimmung im Ortskern gesorgt. Hunderte Zuschauer feuerten die insgesamt 826 Läufer in acht Kategorien an. Das Rahmenprogramm war ein Besuchermagnet.

13.06.2018