Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Welcome Wennigsen lädt zum Benefizkonzert
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Welcome Wennigsen lädt zum Benefizkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 08.06.2018
Die Band Sound of Hope musiziert beim Benefizkonzert. Quelle: Archiv
Wennigsen

Liebhaber guter Livemusik können am Sonnabend, 16. Juni, nicht nur handgemachten Jazz, Rock und Pop erleben, sondern auch die örtliche Flüchtlingshilfe unterstützen. Musiker aus Wennigsen und Umgebung spielen ab 16 Uhr beim Benefizkonzert der Welcome Gruppe und des DGB im Biergarten des Hotelrestaurants Pinkenburg zugunsten der Flüchtlingshilfe.

Organisator Hartmut Rahmer hat bereits zum dritten Mal ein kleines Festival der Musik mit fünf Bands zusammengestellt, die sich in lockerer Atmosphäre im Biergarten präsentieren werden. Bereits bei der Premiere vor zwei Jahren war das Event ein voller Erfolg – und brachte zudem 1000 Euro für die Flüchtlingshilfe ein. Zu Kaffee und Kuchen nimmt Double Age die Besucher auf eine musikalische Reise nach Schottland mit. Im Anschluss spielen Kopf und Hut dann Jazz-, Blues- und Rockklassiker, bevor die Gehrdener Band Backpages unter anderem Hits von Bob Dylan spielt.

Der Abend wird dann mit Sound of Hope aus Bantorf eingeläutet. Bei dem erfolgreichen integrativen Musikprojekt spielen Barsinghäuser und Flüchtlinge gemeinsam und präsentiert arabische und kurdische Lieder und Pop und Rock Klassiker. Gegen Ende des Abends können sich die Besucher auf zwei Stunden voller Irish Folk von der Band Whiskey and Rye freuen.

Der Eintritt zum Benefizkonzert ist frei. Helfer und Flüchtlinge freuen sich über Spenden für die Integrationsarbeit und stehen auch für Gespräche über die Lebenssituation der Neubürger in Wennigsen zur Verfügung. Informationen über die Arbeit der Helfergruppe gibt es zudem online auf der Homepage von Welcome Wennigsen.

Doch ein Blick auf die Wettervorhersage lohnt sich vor dem Besuch: Bei schlechtem Wetter wird das Konzert abgesagt.

Von Lisa Malecha

Nach dem Umbau des Wasserparks wollen die Fußballer des TSV Wennigsen die dortigen Kabinen nutzen. Finanziell kann sich der Verein nicht an den Arbeiten beteiligen.

10.06.2018

An der Deisterstraße stehen am ehemaligen Gaststätte Seidensticker asbesthaltige Platten am Straßenrand. Die Verwaltung will nun dafür sorgen, dass sie so schnell wie möglich entsorgt werden. c

10.06.2018

Müssen Halter ihre freilaufenden Katzen künftig kastrieren? Eine solche Verordnung fordern Grüne und FDP für Wennigsen. Nun sollen zunächst die Ortsräte beraten, ob das sinnvoll ist oder nicht.

11.06.2018