Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Hegering hat neuen Vorsitzenden
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Hegering hat neuen Vorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 21.04.2018
Heinrich- Henning Wildhagen gratuliert seinen Sohn Matthias zu seiner Wahl. Quelle: privat
Wennigsen

 Die Mitglieder des Hegerings können aufatmen: Nachdem bereits im vergangenen Jahr der langjährige Vorsitzende Heinrich-Henning Wildhagen sein Amt niedergelegt hat, konnte nun ein Nachfolger gefunden werden: Matthias Wildhagen, der Sohn des ehemaligen Vorsitzenden. Nun ist auch endlich der Fortbestand des im Jahr 1952 gegründeten Hegerings gesichert, da ohne Vorsitzenden die Auflösung der traditionsreichen Jägervereinigung gedroht hätte. 

Doch die Wahl war keineswegs einfach:  Erst nach einer kurzen Unterbrechung der Jahresversammlung und einigen bilateralen Gesprächen wurde Matthias Wildhagen als neuer Vorsitzender vorgeschlagen und von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Unterstützt wird Wildhagen in der laufenden Amtsperiode vom stellvertretenden Vorsitzenden Detlef Günther, Kassenart Michael Breidenband, Schriftführer Gunnar Pott, Schießobmann Lars Thal sowie den Beisitzern Sabrina Lehmann und Heiko Schaper

Darüber hinaus wurde über die Jagdstrecke des vergangenen Jahres berichtet. Diese habe sich unterschiedlich entwickelt, berichtete der Vorstand.  Während beim Schwarzwild und Rehwild konstante Werte erreicht wurden, stieg die Zahl der erlegten Füchse sowie insbesondere die der Waschbären stark an. Grund zur Besorgnis liefere laut Hegering der mit jeweils rund 25 Prozent hohe Anteil der Rehe und Füchse, die durch den Straßenverkehr zur Strecke kamen, sowie der weitere Rückgang des Hasenbesatzes. 

Die ausgestellten Trophäen wurden von Heinrich Schaper und Georg Wöltje bewertet. Beim Rehwild stachen einige besonders alte Stücke heraus, für die Heinrich Schaper Brüche an Dr. Markus Teige (Gold), Kristof Schickhaus (Silber) sowie Hermann Haller und Constantin Haller (jeweils Bronze) vergab. 

Im weiteren Verlauf referierten Detlef Günther und der besondere Vertreter des Kreisjägermeisters, Heinrich-Hennig Wildhagen, über jagdpolitische Veränderungen. So gelten ab sofort bundesweit neue Regularien zur Prävention der Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Eine Verordnung zur Regulierung der nicht heimischen Biberratte (Nutria) ist genauso in Vorbereitung wie neue Regeln im Umgang mit der stetig steigenden Zahl der in Niedersachsen lebenden Wölfe.

Von Lisa Malecha

Die Polizei setzt im Kampf gegen die lebensgefährliche Handynutzung am Steuer auf Abschreckung. In der KGS haben angehende Fahranfänger aus dem elften Jahrgang auf die Kampagne tief bewegt reagiert.

21.04.2018

Fachleute treffen sich: Netzwerk “Frühe Hilfen – Frühe Chancen“  will allen Kindern ein gesundes und gewaltfreies Aufwachsen ermöglichen.

21.04.2018

Noch muss Wasser in die Becken, hier und da ist Feinschliff nötig. Dennoch: Im Wasserpark Wennigsen ist deutlich zu erkennen, dass in rund zweieinhalb Wochen die Badesaison beginnen kann.

21.04.2018