Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt Hannover
Einrichtung in Herrenhausen

Das neue privat betriebene Geburtshaus entsteht in Herrenhausen, in einem frei stehenden Gebäude in der Nienburger Straße. Die „Hebammerei“ in Herrenhausen wird das zweite Geburtshaus neben dem in der Eilenriede. Das platzt seit geraumer Zeit aus allen Nähten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ticker am 28. März 2017

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Die Region Hannover stellt ihr Wohnraumversorgungskonzept für Städte und Gemeinden vor, Pelikan eröffnet ein Museum samt Mitmachausstellung am Stammsitz, beim HAZ-Gesundheitsforum ist Nina Ruge zu Gast.

mehr
30 Islamfeinde protestieren
Die Demonstranten am Montagabend.

Auch das frühlingshafte Wetter brachte nicht den erhofften Zulauf. Nur knapp 30 Demonstranten haben sich am Montagabend in der Innenstadt am Treffen der islamfeindlichen Organisation Bürgerprotest Hannovers beteiligt. 

mehr
Brut- und Setzzeit
„Über meinen kleinen Havanesen lacht sich jedes Kaninchen kaputt“: Hundebesitzer auf der Alten Bult.  Fotos: Franson

Am 1. April beginnt wieder die Leinenpflicht wegen der Brut- und Setzzeit. Eine Initiative hatte im Jahr 2014 rund 15.000 Unterschriften gegen die Anleinpflicht gesammelt – das Land hat darauf aber bisher nicht reagiert.
Das wollen die Initiatoren aber nicht hinnehmen.

mehr
Ausfälle und Verspätungen

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 15-Jähriger am Montagnachmittag zugezogen, als er kurz vor 17 Uhr in Altwarmbüchen in Höhe des Farrelweg vor eine Stadtbahn gelaufen ist. Es war nicht der einzige Unfall mit einer Stadtbahn an diesem Tag – am Nachmittag gab es Beeinträchtigungen auf den Linien 3,7 und 9.

mehr
Investor
Auf der alten Sorst-Brache: Investor Steffen Dreßler, Bezirksbürgermeisterin Edeltraud Geschke, Planerin Martina Raab, Projektentwickler Werner Fürst.

An der Schulenburger Landstraße baut ein hannoverscher Investor Hunderte Studentenappartments, Altenwohnungen und neue Wohnhäuser. Das Projekt soll rund 30 Millionen Euro kosten und die Raumnot für Studierende lindern helfen. Die Politik muss in den nächsten Wochen über die Neubauten entscheiden.

mehr
VHS-Keller
Es läuft: VHS-Fachbereichsleiter Michael Guttmann probiert die Fahrradrampe aus.

Monatelang war der Fahrradkeller im neuen Volkshochschul-Gebäude an der Burgstraße nicht nutzbar - die Rampe hatte sich mit ihrer 40-Prozent-Neigung als zu steil erwiesen. Nun hat die VHS ein Förderband in Betrieb genommen - das holländische Patent kostet 24.000 Euro.

mehr
Messegelände
Am Messegelände können die Deutschtürken noch bis zum 9. April abstimmen.

Auf dem Messegelände in Hannover stimmen seit Montagmorgen Türken über die Recep Tayyip Erdogans Vorschlag einer Verfassungsänderung ab. Bis zum 9. April läuft die Wahl. Auffällig ist, dass zum Start der Wahl in Hannover vor allem Gegner der Reform ihre Stimme abgaben.

mehr