Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Stadt Hannover
Herrenhausen Gärten

Den furiosen Schlusspunkt des diesjährigen Internationalen Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen haben am Sonnabend die Pyrotechniker aus den USA gesetzt. Das Team von Rozzi's Famous Fireworks entfachte eine spektakuläre Feuershow im Großen Garten für Tausende Besucher. Für den Sieg reichte es aber nicht.

mehr
250. Jubiläum

Barocke Klänge, eine sanfte Brise, erbauliche Verse - im Hinüberschen Garten in Marienwerder haben am Sonnabend rund 100 Besucher ein musikalisch, lyrisches Picknick genossen. Organisiert hat die Veranstaltung die Region Hannover zusammen mit den zwölf in Hannover ansässigen Freimaurerlogen. 

mehr
Wahlkampf-Endspurt in der City
Wahlkampf in der City: Die Liberalen verteilen gelbe Rosen.

Eine Woche vor der Bundestagswahl versuchen die Parteien am Sonnabend, möglichst viele Wähler in Hannovers City zu überzeugen. Mehrere Stände haben SPD, CDU, Grüne, FDP und AfD in der Innenstadt aufgebaut. 

mehr
Hainholz
Die Aussteller präsentieren ihre Köstlichkeiten.

Auf dem Helmkehof in Hainholz stand das Wochenende im Zeichen der Kakaobohne: Beim Schokoladen-Gourmet-Festival konnten Besucher nicht nur einkaufen und probieren - Aussteller und Veranstalter zeigten, was gute Schokolade ausmacht.

mehr
Hannover ist kein EM-Spielort

Hannover wird kein Spielort der Fußball-EM 2024, falls das Turnier in Deutschland stattfindet. Für eine Stadt wie Hannover ist das Ergebnis der DFB-Auslese ein schmerzhafter Tritt vors Schienbein. Die Entscheidung zeigt, dass Stadt, 96 und Flughafen ein paar Aufgaben zu lösen haben. Ein Kommentar von Conrad von Meding.

mehr
Große Pläne für den Großen Garten
Ein Haus für Niki? Im Schloss Herrenhausen könnten bald dauerhaft Werke von Niki de Saint Phalle gezeigt werden.

Das Schlossmuseum kämpft mit Besuchermangel, kamen zu Spitzenzeiten knapp 100.000 Besucher jährlich, waren es 2016 nur noch 68.000. Jetzt soll dort ein Niki-Museum entstehen. Bringt das die Wende?

mehr
D-Linie
Ein Schleifwagen der Üstra bereitet die Strecke der neuen D-Linie für den Regelbetrieb vor.

Bevor die D-Linie am Montag für den Regelbetrieb der Üstra freigegeben wird, musste am Sonnabendmorgen ein Schleifwagen die Strecke für den Verkehr vorbereiten. Es war der erste Stadtbahnwagen, der auf der neuen Strecke fahren durfte.

mehr
Zahlen, Daten, Fakten

Zehn Hannoveraner sitzen derzeit im deutschen Bundestag. Doch wer sind die Volksvertreter aus der niedersächsischen Landeshauptstadt überhaupt? Und vor allem: wie haben sie sich im Bundestag geschlagen? Ein Blick auf die Zahlen der vergangenen Wahlperiode. 

mehr