Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Übersicht
1500 Entscheider
Freuen sich über die Luftfahrtmesse in Hannover: Oberbürgermeister Stefan Schostok (von links), Europe-Routes-Chef Steven Small, Flughafenchef Raoul Hille und Wirtschaftsminister Olaf Lies.

Hannover wird für drei Tage zum Treffpunkt für die Entscheider der Luftfahrtbranche in Europa. Im Jahr 2019 findet in der Landeshauptstadt das größte europäische Treffen der Luftverkehrsbranche, die "Routes Europe". Die Zusammenkunft findet in zwei Jahren statt.

mehr
Hochschule Hannover
Ein Leben ohne Vater: Suhwa Lee präsentiert ihre Bilder.

Ihre Bilder beschäftigen sich mit der Gewalt gegen Frauen, den Folgen des Klimawandels, Balletttänzern in südafrikanischen Townships oder philippinischen Kindern in schwierigen Verhältnissen: Acht Absolventen der Hochschule Hannover stellen ihre Abschlussarbeiten in der Galerie für Fotografie aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ambulanter Seelsorgedienst im Henriettenstift
„Der Bedarf ist riesig“: Die Initiatoren Clementine Haupt-Mertens und Ulrich Tietze suchen Helfer.

Wenn Patienten nach langer, oft schwerer Krankheit aus der Klinik entlassen werden, kann sich die neue Situation zuhause sehr einsam einfühlen. Ein ambulanter Seelsorgedienst im Henriettenstift hilft Patienten nach der Entlassung - es ist bundesweit einzigartiges Pilotprojekt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nachlass online veröffentlicht

Das Bildarchiv der Region hat lang gehütete Fotoschätze online gestellt und hofft auf Hinweise von Zeitzeugen. Darunter sind auch auch zahlreiche Bilder des langjährigen HAZ-Redakteurs Jochen Mellin. Bei vielen Aufnahmen ist jedoch unklar, was und wen sie zeigen. Helfen Sie mit! Zeitzeugen können mit Hinweisen die Rätsel lösen. Schauen Sie selbst.

mehr
Vereinbarung von Innung und Hilfsorganisation
Sharif Ahmad (links) lernt bald Bäcker. Lesia Brezitzka hat dazu beigetragen, dass er das kann.

Bäckereibetriebe in der Region Hannover reservieren bis 2020 jährlich 14 Ausbildungsstellen für Flüchtlinge – unter der Voraussetzung, dass sich geeignete Bewerber finden. Eine entsprechende Vereinbarung hat die Organisation Samofa mit der Bäckerinnung abgeschlossen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ticker am 28. Juni 2017

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Das Fährmannsfest stellt sein Programm vor, der Studiengang für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie stellt seine Abschlussarbeiten vor und die fünfte Skate by Night lädt zur Family Night ein.

mehr
Umbau nähert sich dem Ende
Die Hülle des Landtags ähnelt sehr der Oesterlen-Version von 1962, innen wirkt vieles neu, etwa der Plenarsaal.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bereits sein Kommen zur feierlichen Eröffnung des Niedersächsischen Landtags Ende Oktober zugesagt. Seit der Jahrtausendwende wurde über einen neuen Landtag diskutiert. Am Ende kostet der Umbau rund 58 Millionen Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erhebung des Stundentenwerks
Studentenwohnheime an der Dorotheenstraße: Für Hannovers Studierende sind die Mietkosten seit 2012 um 9,4 Prozent gestiegen.

Die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt bekommen auch die Studierenden zu spüren. 327 Euro geben sie im Durchschnitt für die Miete aus, und liegen damit über dem Bundesdurchschnitt. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Streit um 50-Meter-Bahn
Schwimmer ziehen im Fössebad ihre Bahnen – noch.

Die SPD lehnt die Pläne der CDU, die 50-Meter-Bahn von Limmer nach Misburg zu verlegen, ab. Beim Bezirksbürgermeister von Linden-Limmer, Rainer-Jörg Grube (Grüne), kommen die Vorschläge hingegen gut an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Dringender Handlungsbedarf“
Reicht eine Milliarde? Die Rechnungsprüfer befürchten, dass die bisherige Kalkulation sich nicht nach dem wahren Bedarf richtet.

Die Prüfer des Landesrechnungshof stellen den bisherigen Planungen für die Sanierung der Medizinischen Hochschule Hannover ein schlechtes Zeugnis aus. Der Sanierungsbedarf sei so dringend, dass er „innerhalb möglichst kurzer Zeit in Neubauten umgesetzt werden“ müsse. Ein Bauzeitraum von 22 Jahren sei deutlich zu lang. Das Ministerium will nächste Woche erste Pläne zeigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Video entlastet Angeklagten

Die junge Frau sagte aus, auf der Toilette eines Fastfood-Restaurants vom Hausmeister sexuell belästigt worden zu sein. Warum, weiß sie heute nicht mehr. Jetzt muss die Frau wegen falscher Verdächtigung 2000 Euro Strafe zahlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
CDU fordert Aufklärung
"Es kann doch nicht sein, dass Drogensüchtige ein Parkhaus belagern": Die Zustände in der Lützowstraße beschäftigen nun die Politik.

Nach der Schließung des Parkhauses in der Lützowstraße im Steintorviertel sollen Stadt und Polizei nun über die Drogenszene aufklären. Es müsse endlich ein Sicherheitskonzept geben, fordert die CDU. Denn das Problem mit den Junkies ist kein Einzelfall: Die Polizei muss regelmäßig zu vier weiteren Parkhäusern in der City ausrücken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr