Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Peta-Vorwürfe

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat das Ermittlungsverfahren gegen den Zoo wegen der mutmaßlichen Misshandlung von Elefanten eingestellt. Die Tierrechtsorganisation Peta hatte den Zoo im April angezeigt und den Einsatz sogenannter Elefantenhaken gegen die Tiere kritisiert.

mehr
Ticker am 22. August

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie wieder in unserem HAZ-Morgenticker: Heute: Die Handwerkskammer präsentiert Rekordpraktikanten, der Literarische Salon wird 25 Jahre alt, Jan-Philipp Reemtsma referiert über den Namensgeber der Wielandstraße.

mehr
Kinder pendeln
Wegen Einsturzgefahr bleibt die Grundschule Kestnerstraße teils gesperrt.

Wegen Einsturzgefahr sind Gebäudeteile der Grundschule Kestnerstraße gesperrt worden und vier Klassen wurden ausgelagert. Nun beschweren sich Eltern über die lange Pendelzeit, durch die die Kinder Unterrichtszeit verpassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelhorster Kreuz
Seelhorster Kreuz: Rechts ist die Baustelle mit dem Verdachtsort.

Am 3. September werden möglicherweise Blindgänger entschärft, die am Seelhorster Kreuz entdeckt worden. Wie wirkt sich das auf die betroffenen Unternehmen im Evakuierungsradius aus? Die Vorbereitungen in der Tierärztliche Hochschule (TiHo) und dem Pharmakonzern Boehringer laufen. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizeikosten
Das Verwaltungsgericht nahm gestern die Haftzellen an der Waterloostraße in Augenschein.Foto: Dröse

Nach einer Auseinandersetzung mit Braunschweig-Fans auf einem Hildesheimer Parkplatz wurden zwei Männer und eine Frau während des Derbys vorsorglich 46 Stunden lang eingesperrt. Nun gehen sie vor Gericht dagegen vor, die Polizeikosten tragen zu müssen – und beklagen den miserablen Zustand der Zellen. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aktion Sicherer Schulweg

Bei der Verkehrsquiztombola des Gemeinde-Unfallversicherungsverbands Hannover (GUVH) Jonah Kanz aus Seelze als Sieger gezogen - wie schon vor drei Jahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Innenstadt

Hannovers exklusivste Multilabelboutique gegenüber der Oper hat keine Zukunft. Mirela Stanoiu schließt das Donna-Innenstadtgeschäft – 30 Jahre nach der Gründung und nach 15 Jahren am Standort. Grund sind offenbar nicht nur steigende Mieten, sondern auch die Idee für ein neues Konzept gleich nebenan.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wechsel
Neues Team (v. li.): Udo Husmann, Beate Gonitzki, Christina Bötel, Wolfgang Niess.

36 Jahre gibt es Hannovers Bildungsverein - erstmals gibt es jetzt neue Mitglieder in der vierköpfigen Geschäftsführung, und erstmals sind Frauen dabei. Von einem "historischen Wechsel" spricht Gründungsvorstand Wolfgang Niess, der noch für eine Übergangszeit Geschäftsführer bleibt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Promis verteilen Frühstück
Stars ganz nah: Für die Autogramme der 96-Spieler Noah Joel Sarenren Bazee (von links) und Waldemar Anton, die Trainer Andre Breitenreiter begleiteten, stehen die Schüler in der Südstadt Schlange .   Fotos: Wallmüller

12.000 Erstklässler in Hannover und dem Umland haben am Montag eine gesunde Brotdose bekommen. Der Inhalt: Eine Schreibe Vollkornbrot, eine Banane, eine Karotte, ein Glas pflanzlicher Brotaufstrich und ein Teebeutel. Viele Prominente halfen dabei, die Dosen zu verteilen. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schläge und Tritte

Mehrere Türsteher des Steintorclubs Bayern-Stadl sollen den damals 26-jährigen Sfali Y. angegriffen und mit Schlägen und Tritten verletzt haben. In der Hauptverhandlung vor dem Amstsgericht wurden sie freigesprochen. Das mutmaßliche Opfer verstrickte sich während der Verhandlung in widersprüchlichen Aussagen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Förderprogramm

Die Aktion „Laralaped“ der Region und der Sparkasse Hannover für den gewerblichen Einsatz von Lastenrädern und Lastenpedelecs stößt auf große Resonanz. Bereits nach acht Wochen Laufzeit waren die vorgesehenen 18.000 Euro an insgesamt 23 Antragsteller vergeben. Nun legt die Sparkasse nach. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teurer Umbau notwendig
Barrierefrei? Für Bernd Pagell sind die Türen in seinem Haus ein unüberwindbares Hindernis.

Die Wohnungen im nagelneuen Klagesmarkt-Bau sollen behindertengerecht sein – doch Rollstuhlfahrer bekommen Türen nicht auf. Der Vermieter, die städtische Immobiliengesellschaft Hanova, will die Türen jetzt umbauen. Das kostet mehrere Tausend Euro. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr