Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Kommentar zur Luftverschmutzung
In Hannover könnten Fahrverbote für Dieselfahrzeuge kommen.

Womöglich wird es 2018 Fahrverbote für Diesel in Hannover geben. Das wäre ein Armutszeugnis für alle, findet HAZ-Redakteur Conrad von Meding. Denn wir Autofahrer haben es selbst in der Hand, für bessere Luft zu sorgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tipps und Termine
Das ist am Sonnabend in Hannover los.

Am Martinstag gibt es in Hannover mehrere Laternenumzüge, die Karnevalisten starten in die närrische Zeit, Max Raabe kommt in den Kuppelsaal und im Schauspielhaus feiert das Familienstück "In 80 Tagen um die Welt" Premiere: Das und noch mehr ist am Sonnabend in Hannover los.

mehr
Herbstvergnügen

Das 488. Schützenfest ist erst seit wenigen Monaten vorbei. Doch die hannoverschen Schützen können noch immer zu zünftigen Grünkohl-Gerichten und gezapftem Bier mächtig feiern. Das bewiesen sie am Freitagabend gern beim „Herbstvergnügen“ im Gewölbekeller des Neuen Rathaus.

mehr
Polizeikontrolle

Am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) sind am Freitag 17 Fernbusse und 25 Fahrer kontrolliert worden. Die Beamten überprüften die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge sowie die Einhaltung der Sozial- und Personenbeförderungsvorschriften. Dabei registrierte die Polizei 64 Verstöße.

mehr
Hannovers Oberbürgermeister
Es wird einsamer um ihn: Stefan Schostock auf dem Rathausflur.

Bei seinem Amtsantritt hatte Oberbürgermeister Stefan Schostok große Visionen für Hannover. Doch nach vier Jahren Amtszeit hat er sich im Tagesgeschäft verheddert, eine Rathaus-Affäre inklusive. Wie konnte das passieren?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ratspolitik
Auf Augenhöhe: Wilfried Engelke (v. l.), Christine Kastning und Norbert Gast.

Ein Jahr arbeiten SPD, Grüne und FDP jetzt im hannoverschen Rat zusammen - und wollen das auch fortsetzen. Offen ist aber, ob aus dem Bündnis doch noch eine Koalition wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Einrichtung
Vikas Bapap, Leiter des Stellwerks (Bild rechts), zeigt Sozialdezernentin Konstanze Beckedorf (Mitte) und dem Regionsbeauftragten Uwe Blanke (hinten) den Drogenkonsumraum.

Stellwerk heißt die neue Anlaufstelle für Drogensüchtige hinter dem Hauptbahnhof in der Augustenstraße, die am Freitag eröffnet wurde. Sie ersetzt die bisherigen Einrichtungen Café Connection und Fixpunkt und soll täglich bis zu 80 Abhängigen als Treffpunkt dienen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Besuch aus Hiroshima
Kazumi Matsu (Mitte), Bürgermeister aus Hiroshima, informiert sich über Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsprojekte in Hannover.

Man ist Partner - auch beim Umweltschutz. Der Bürgermeister von Hiroshima guckt sich in Hannover praktische Beispiele für Klimaschutz und Nachhaltigkeit an. Am Freitagabend war Antrittsbesuch im Neuen Rathaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geld und Schmuck gestohlen
In Groß-Buchholz ist eine 92-Jährige von einem falschen Polizisten in ein Zimmer gesperrt und ausgeraubt worden (Symbolbild).

Ein Trickbetrüger hat sich gegenüber einer Rentnerin als Polizist ausgegeben. Als sie misstrauisch wurde, sperrte sie der Räuber in ein Zimmer ein und stahl die Wertsachen. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann.

mehr
Programm für 2018
Festlich: Der Opernball in diesem Jahr.

Dieses Jahr ging es nach Wien, nächstes Jahr wird es schlicht heiß: „Heiße Nächte“ ist das Motto des Opernballs, der am 23. und 24. Februar gefeiert wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Auf dem Weg nach Braunschweig
Die Bundespolizei sucht einen Mann, der in einer Westfalenbahn von Hannover nach Braunschweig ein Ticketgerät gestohlen hat.

In einem Zug der Westfalenbahn hat ein Mann das Kontrollgerät einer Zugbegleiterin gestohlen. Doch die Frau reagierte pfiffig und bat den Mann, vor seiner Flucht noch in die Überwachungskamera zu blicken. Jetzt sucht die Bundespolizei nach dem Dieb.

mehr
HAZ-Aktion

Schicken Sie uns Ihren Weihnachtsgruß aus dem Ausland - und gewinnen Sie ein iPad im Wert von 499 Euro! Wir suchen Menschen aus Hannover und der Region, die derzeit im Ausland sind (ob für einige Monate oder auf Dauer) und ihre Familie und Freunde in der alten Heimat Heiligabend über die Zeitung und das neue HAZ-Weihnachtsportal grüßen wollen.

mehr