Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Ehemaliger Bürgermeister
Klaus Dickneite spricht bei der Einweihung.   Foto: von Ditfurth

So viele Besucher haben in Hannover selten der Enthüllung eines Straßenschildes zugesehen wie Mittwoch in Anderten. Rund 200 Gäste aus Politik und Bürgerschaft waren gekommen, als dort der Bernd-Strauch-Weg seinen Namen erhielt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flüchtlinge

Das Oststadtkrankenhaus, einst Hannovers größte Notunterkunft für Flüchtlinge, ist geräumt. Nach Angaben von Bezirksbürgermeister Henning Hofmann (SPD) ist der letzte Flüchtling Mittwoch ausgezogen. „Ich habe das Tor symbolisch abgeschlossen“, sagt Hofmann.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schulsozialarbeit
Die Stadt Hannover will Schulsozialarbeiter künftig flexibler einsetzen. Helfen soll ein Poolmodell.

Die Stadt Hannover will ihre Sozialarbeiter an Schulen künftig im Zuge eines Poolverfahrens einsetzen, damit sie an Brennpunkten schneller und flexibler zum Einsatz kommen können. Die Elternvertreter betonten, es dürfe nicht entscheidend sein, ob die Schulen einen Ganztagsbetrieb hätten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
NDR-
Ein Foto am Set: Schauspieler Hannes Jaenicke (3. v. l.) wird von den Justizwachtmeistern Jörg Gronowski (v. l.), Andrea Rumpf und Kamil Brycki eingerahmt.

Es ist eines der größten Justizirrtümer der jüngeren Vergangenheit gewesen: Wegen angeblicher Vergewaltigung einer Kollegin wird ein Lehrer in Hessen zu einer Haftstrafe verurteilt. Nun verfilmt der NDR den spektakulären Fall mit Hannes Jaenicke in der Hauptroll. Auch Amtsrichter stehen vor der Kamera.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Raumnot
Platzt aus allen Nähten: Die Grundschule Tegelweg in Vahrenheide.

Ein Differenzierungsraum für 306 Schüler, der gleichzeitig auch Computerraum ist und in dem zudem Deutschunterricht für Flüchtlinge, Medienerziehung und Elterngespräche stattfinden, ein Musikraum, der auch Bücherei und Bau-Besprechungszimmer ist - die Raumnot an der Grundschule Tagelweg ist immens.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Prüfungsstress

In ganz Niedersachsen haben die Abiturprüfungen begonnen. Mit Geschichte. Die Prüfungsphase startet in diesem Jahr äußerst früh, bis zu den Osterferien werden bereits zwölf Klausuren geschrieben. Die letzte, Französisch, ist für den 5. Mai angesetzt. Zudem sind erstmals in mehreren Fächern Aufgabenteile deutschlandweit einheitlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Linden-Süd
Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei Hannover fahndet mit einem Foto nach einem Unbekannten. Der Mann steht im Verdacht, im Oktober einen damals 31-Jährigen an der Ricklinger Straße in Linden-Süd geschlagen und ausgeraubt zu haben.

mehr
Modeschule
Die Absolventen der Fahmoda präsentieren ihre Abschlusskreationen.

40 Meter wird der Laufsteg in der Orangerie am Schloss Herrenhausen messen, wenn am 1. April die Absolventen der Modeschule Fahmoda dort ihre Abschlussarbeiten präsentieren. Zwei Jahre haben sie an den Kollektionen gefeilt – im Wettbewerb stellen sie sie nun einer internationalen Jury vor.

mehr
Gedenkstätte Ahlem
Ein Gebet für die Ermordeten: Kranzniederlegung für die ermordeten Zwangsarbeiter in Ahlem.

Mit einer Kranzniederlegung haben rund 100 Besucher in der Gedenkstätte Ahlem an die Zwangsarbeiter erinnert, die dort teils noch in den letzten Wochen des Krieges von der Gestapo ermordet wurden. In einer Gedenkstunde riefen Vertreter von Stadt und Region dazu auf, die Erinnerung wach zu halten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tödlicher Unfall an Hamburger Allee
Rettungskräfte am Unfallort beim Raschplatz.

Ein 48-jähriger Radfahrer ist am Mittag in der Innenstadt von einem Kipplaster erfasst und tödlich verletzt worden. Ein zufällig anwesender Rettungsassistent versuchte sofort, dem Verunglückten das Leben zu retten. Doch die Verletzungen des Radfahrers waren zu schwer. Er starb noch am Unfallort.

mehr
Einsatz der Bundespolizei
Logo der Deutschen Bahn.

Beamte der Bundespolizei haben am Mittwochmorgen deutschlandweit mehrere Wohnungen durchsucht - darunter auch eine Wohnung in Hannover. Der Einsatz richtete sich gegen mutmaßliche Betrüger, die Fahrkarten der Deutschen Bahn mit gestohlenen Kreditkartendaten gekauft haben sollen.

mehr
Umfrage
Das denken Jugendliche über Europa.

Gurkenkrümmung, Bürokratie, Brüsseler Selbstherrlichkeit - wer EU-Gegner in Hannover sucht, wird schnell fündig. Hier oder da aber wandelt sich das Bild, gerade unter Jugendlichen. Und auch die „Pulse of Europe“-Bewegung findet in Hannover Zuspruch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr