Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Live-Ticker am 26. September

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Debatten über Pfandringe, die D-Line und jugendliche Extremisten sowie eine Bürgersprechstunde beim Oberbürgermeister. 

mehr
Bauarbeiten

Ob bei Erdarbeiten am Waterlooplatz oder für die neue Mensa der Hochschule, ob beim Bau des Star-Inn-Hotels am Cityring oder beim privaten Hausbau: Immer wieder müssen gering verunreinigte Böden entsorgt werden. Der Preis dafür hat sich innerhalb von zwei Jahren mehr als verdoppelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ganztagsangebot
In Hannover gibt es nun erstmals verpflichtenden Ganztagsunterricht in Grundschulen.

Erstmals haben Grundschulen in Hannover jetzt einmal in der Woche verpflichtenden Nachmittagsunterricht. Wenn alle Kinder bis 15 Uhr bleiben, kann der Tag ganz anders gestaltet werden. Ist das zu viel für Sechsjährige? 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Getöteter Flüchtling
Protest am Steintor: die Aktivisten vor ihrem Plakat.

Der Gedenktag an den erschossenen Kurden Halim Dener war zwar schon im Juni, doch das Bündnis aus Linksaktivisten und Kurden macht weiter: Sie wollen, dass nicht nur einmal im Jahr an den am 30. Juni 1994 von einem Polizisten getöteten Flüchtling erinnert wird, sondern permanent – durch ein Mahnmal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Surf-Projekt am Landtag

Fischereivereine sehen die Pläne für das Surfprojekt Leinewelle mit Sorge - und drohen mit Klage, sollte keine Ersatz-Fischtreppe gebaut werden. Sie stellen sich zwar nicht gegen das Projekt, wollen eine Verschlechterung der Gewässerqualität aber unbedingt verhindern. Auch Gespräche mit der Stadtspitze haben keine Einigung gebracht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neues Kunstwerk in der City

Graffitikünstler haben Wände am hinteren Ende des Raschplatzes mit beeindruckenden Werken verziert. Aus grauem Beton wurde ein dreidimensionales Kunstwerk mit farbigen Tiermotiven. Die entscheidende Frage aber ist: Verändert das die Atmosphäre am Trinkertreffpunkt hinterm Raschplatz?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gerichtsprozess in Hannover

Ein 22-Jähriger ist in Hannover wegen Dealerei zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er hatte mehrfach im Steintorviertel Marihuana verkauft. Aufgeflogen war er, weil ihn ein Passant dabei beobachtet hatte, wie er seine Ware zwischen den Ritzen des Kopfsteinpflasters versteckte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lebensgefährliche Verletzung

Bei einem Streit in der Innenstadt hat am Sonntagmorgen ein bislang unbekannter Täter einem Mann mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen und ihn dabei lebensgefährlich verletzt. Warum die beiden Männer in Streit gerieten, ist noch unklar, ebenso die Identität des Angreifers.

mehr
"Distinguished Gentlemans Ride"
Auf geht´s nach Coppenbrügge: Die "Distinguished Gentlemans" - mit einer Gentlewoman.

Klassische Motorräder, Tweed-Anzüge und Krawatten: In Hannover ist erstmals ein Distinguished Gentlemans Ride gestartet. Mit 40 Motorrädern führt die Tour vom Neuen Rathaus gen Coppenbrügge und zurück - und will Spenden und Aufmerksamkeit im Kampf gegen Prostata-Krebs einwerben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wochenendtipps

In der Oper treten Live-Poeten mit ihren Texten gegeneinander an, beim Foodtruck-Festival gibt es wieder allerhand Leckereien, und auch das Drachenfest am Kronsberg startet in seinen letzten Tag. Diese Dinge kann man am Sonntag in Hannover machen.

mehr
Hannovers Stadtwald zum Hören
Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Inken Preussler (15) hat den Waldspaziergang mit dem Audioguide getestet.

So schallt es aus dem Wald: Die Eilenriede ist mit 640 Hektar einer der größten städtischen Parks Europas. Ein neuer Audioguide führt mit 80 Minuten Spielzeit durch das Waldgebiet und informiert zu Naturschutz, Naherholung und Forstwirtschaft.

mehr
Club am Schwarzen Bären

Am Sonntag vor 30 Jahren wurde das Capitol eröffnet. B.B. King, Joan Baez, Westernhagen, Die Ärzte – die Liste der prominenten Musiker, die hier schon auf der Bühne standen, ist lang. Dass der Laden bis heute existiert, hat aber auch mit der Beharrlichkeit seiner Betreiber zu tun.

mehr