Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Bundestagswahl

Vor der Bundestagswahl werfen wir einen Blick auf die vier Wahlkreise in der Region Hannover. Heute:
 Hannover-Land I, wo es zur Neuauflage des Duells von vor vier Jahren kommt.

mehr
Besucherzahlen
„Ernüchternd“: Gerd Weßling vom Ricklinger Freibad.  Foto: Heusel

„Für uns ist dieser Sommer eine echte Katastrophe gewesen“, sagt Gerd Weßling vom Ricklinger Freibad. Fast halbiert haben sich die Zahlen der Freibadbesucher. Damit steht das Bad in Hannover nicht allein da.

mehr
Dieselfahrzeuge
Die IHK hat viele Ideen, um die Luftqualität zu steigern - unter anderem soll der Verkehrsfluss verbessert werden.  Foto: Behrens

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover lehnt jede Form von Fahrverboten für Dieselautos ab und stellt sich damit gegen Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD). Der forderte die Bundesregierung zuletzt auf, die gesetzlichen Weichen für die blaue Plakette zu stellen.

mehr
Weltkindertag
Austauschschüler backen mit ihren Gästen aus Tansania in der Helene-Lange-Schule zum Abschied.

Was bewegt Kinder? Was gefällt ihnen? Und wie sieht es mit den Kindheitserinnerungen von Erwachsenen in Hannover aus? Wir haben zum Weltkindertag einmal nachgefragt.

mehr
Hannover
Die Grundschule in Mühlenberg.

Die Stadt Hannover reagiert auf die Engpässe in Kitas und Schulen in Hannovers ärmstem Stadtteil, in Mühlenberg: Sie sorgt neben neuen Kita- und Hortplätzen auch für mehr Personal und Platz in der aus allen Nähten platzenden Grundschule Mühlenberg. Am Dienstag stellten Oberbürgermeister Stefan Schostok und Bildungsdezernentin Rita Maria Rzyski den Maßnahmenkatalog öffentlich vor.

mehr
Raschplatz-Pavillon
Diskutierten im Pavillon: Moderator Jan Sedelies, Udo Niedergerke, Renan Demirkan, Ralf Meister (v.l.).

Zum Abschluss der Diskussionsreihe „Offene Gesellschaft“ bricht Landesbischof Ralf Meister im Pavillon eine Lanze für die Unantastbarkeit der Menschenwürde - und Schauspielerin Renan Demirkan plädiert für mehr soziale Gerechtigkeit.

mehr
Gerichtsprozess in Hannover

Der 23-jährige Mamo A., der im Februar mit einem Küchenmesser 13-mal auf seine schwangere Partnerin einstach, hat am Amtsgericht ein ausführliches Geständnis abgelegt.

mehr
Juristisches Nachspiel
Der Friedhof von St. Marien war Ort des Dramas. Anwalt Michael Timpf vertritt Claudia Kassner aus Isernhagen.

Weil die Friedhofsgärtner eine falsche Grube vorbereitet hatten, begann die Tochter der Verstorbenen während der Beerdigung damit, das Grab für die Urne ihrer Mutter auszuheben. Weil die Frau daraufhin dem Bestattungsunternehmen nur die Hälfte der Rechnung bezahlte, klagen jetzt die Bestatter.

mehr
Polizei sucht Täter

Ein 51-jähriger Besucher der Werkzeugmaschinenmesse EMO ist am Montagabend auf der Expo-Plaza Opfer eines Raubüberfalls geworden. Er wurde dabei schwer verletzt. Zeugen fanden den Messegast gegen 22.40 Uhr bewusstlos an der TUI-Arena und verständigten die Rettungskräfte.

mehr
Kabinett beschließt
Die Leibniz-Uni darf künftig selber bauen.

Die Leibniz-Uni Hannover wird künftig den Bau und die Instandsetzung ihrer Gebäude selbst verantworten. Das hat das Landeskabinett am Dienstag beschlossen.

mehr
Beerdigung
"Wir haben einen Freund verloren": Viele SPD-Politiker nahmen am Dienstag Abschied von Karl Ravens.

Außenminister Sigmar Gabriel, Ministerpräsident Stephan Weil und Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok sowie zahlreiche andere Weggefährten aus der niedersächsischen SPD haben sich in der Davenstedter St.-Johannes-Kirche am Dienstag von Karl Ravens verabschiedet.

mehr
Klimaschutz
Die Klima-Allianz "Hannover 2020" veranstaltet den Aktionstag "Multimobil 2017". Rund 30 000 Mitarbeiter sind aufgerufen, klimaschonend zur Arbeit zu kommen.

30 000 Mitarbeiter von 32 Firmen in Hannover sind heute klimaschonend zur Arbeit gefahren. Sie nahmen das Fahrrad oder die Bahn, anstatt das Auto zu bewegen. Grund ist der Aktionstag "Multimobil" im Rahmen der Woche der europäischen Mobilität.

mehr