Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 83-Jähriger erschießt Lebensgefährtin und tötet sich selbst
Aus der Region Stadt Hannover 83-Jähriger erschießt Lebensgefährtin und tötet sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 24.05.2017
Symbolbild. Quelle: Christian Elsner
Hannover

Die Mitarbeiterin des Pflegeheims an der Fridastraße hatte die Leichname des Paares gegen 23 Uhr entdeckt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der 83-Jährige kurz zuvor seine 75-jährige Lebensgefährtin in ihrem Zimmer erschossen. Wenig später richtete er die Waffe gegen sich selbst. Die Polizei geht von einem erweiterten Suizid aus, Hinweise auf eine Beteiligung Dritter gibt es nicht. 

frs

Eine Parade von 20 teils historischen Fahrzeugen plant die Üstra für Himmelfahrt auf dem Bahnhofsvorplatz. Die Spanne reicht vom Pferde- bis zum Elektrobus und von der ersten elektrischen Straßenbahn bis zur neuen Stadtbahn.

24.05.2017

2016 kamen rund 40.000 Besucher zu Deutschlands größtem Open-Air-Jazzfestival - und diesmal könnten es auf dem Trammplatz noch mehr werden. Zum 50-jährigen Bestehen von "Swinging Hannover" haben der Jazz-Club und Enercity ein abwechslungsreiches Programm aus Newcomern und echten Stars auf die Beine gestellt.

Simon Benne 24.05.2017

Wenn sommerliche Temperaturen nach draußen locken, dann ist ein Ausflug ins Freibad immer eine gute Idee. Doch welches Freibad in Hannover ist eigentlich am schönsten? Die HAZ-Leser haben abgestimmt. 

07.06.2017