Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Baustelle verursacht 20 Kilometer auf der A2
Aus der Region Stadt Hannover Baustelle verursacht 20 Kilometer auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 24.05.2017
Quelle: dpa
Hannover

Die neue Dauerbaustelle auf der A2 führt im Norden Hannovers auch am Mittwochzu langen Staus. Zeitweise kam der Verkehr in Richtung Hannover zwischen Bad Nenndorf und Hannover-Bothfeld auf einer Strecke von mehr als 20 Kilometern ins Stocken. Auch in Richtung Dortmund müssen Autofahrer mit Verzögerungen rechnen. Hier staute sich der Verkehr am Morgen auf einer Strecke von mehr als drei Kilometern.

Grund für die langen Wartezeiten ist eine neue Baustelle: Am Montag hat die Sanierung der Autobahn 2 in Richtung Dortmund zwischen der Abfahrt Bothfeld und dem Autobahndreieck Hannover-West begonnen. Zusätzlich wird die Abfahrt Bothfeld mehrere Monate gesperrt – vom 28. Mai bis 14. Juli in Richtung Dortmund; nach Berlin ist bereits gesperrt bis zum 25. September.

Bereits in den vergangenen Tagen war es zu langen Staus gekommen. Am Montag hatte es zudem einen schweren Lkw-Unfall am Kreuz Hannover-Ost gegeben. Die Folge: Eine stundenlange Sperrung und unerhebliche Behinderungen. 

Entspannung ist auf dem Streckenabschnitt auch an diesem Wochenende nicht angesagt. Wegen des Feiertags dürfte es noch voller als sonst auf den Autobahnen rund um Hannover werden. 

Hier geht es zur interaktiven Karte mit Stauprognose.

pah/naw/ewo

Seit vier Jahren vertreten zwei hannoversche Anwälte im NSU-Verfahren Holger G. Das ist in vielerlei Hinsicht schwierig. Als die Pflichtverteidiger das Mandat übernahmen, war ihnen klar, dass eine große Herausforderung auf sie warten würde. 

Tobias Morchner 24.05.2017

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Der Prozess gegen den Mann, der seine Frau über den Asphalt in Hameln schleifte, wird heute fortgesetzt, die Recken spielen gegen Leipzig und die Frühlingswiesn auf dem Schützenplatz beginnen.

24.05.2017

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAW FW) hat ihr Quartier gewechselt. Ab sofort betreibt der Verband sein „Haus der Wohlfahrt“ an der Grupenstraße 4.

23.05.2017