Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Agritechnica: Schnellweg wird heute zur Einbahnstraße
Aus der Region Stadt Hannover Agritechnica: Schnellweg wird heute zur Einbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 14.11.2017
Von Tobias Morchner
Der Messeschnellweg wird während der Agritechnica zur Einbahnstraße.  Quelle: Thomas
Hannover

Die Agritechnica zahlreiche Besucher nach Hannover, damit wird es voll auf den Autobahnen und dem Schnellweg. Die Verkehrsmanagementzentrale macht deswegen aus der Strecke zwischen dem Weidetor und der Anschlussstelle Messe-Nord morgens und abends eine Einbahnstraße. Die Maßnahme A (Anfahrt) gilt von Dienstag bis Sonnabend zwischen 7.15 Uhr und 11.30 Uhr. Die Maßnahme R (Rückfahrt) wird zwischen Dienstag und Freitag in der Zeit von 17 bis 20 Uhr geschaltet.

Während der Messe soll eine neue, kostenlose Smartphone-App dabei helfen, Messebesuchern und anderen Verkehrsteilnehmern den Weg zu weisen. Die Navigationsapp Nunav aktualisiert sich alle 15 Sekunden und ist direkt mit den Rechnern der Verkehrsmanagementzentrale vernetzt. Aussteller und Dauermessegäste können auch die Messecard des GVH nutzen. Sie kostet 34,60 Euro und gilt an allen Messetagen sowie dem Tag vor dem Beginn der Ausstellung im gesamten Tarifgebiet des GVH.

Schwerer Unfall am Montagabend an der Appelstraße in der Nordstadt: Dort ist ein 83 Jahre alter Fußgänger vor eine Stadtbahn der Linie 4 gelaufen und noch an der Unfallstelle gestorben.

Tobias Morchner 16.11.2017
Stadt Hannover Kreativpioniere Niedersachsen - Zwölf Preise für Ideen

Vier Preisträger kommen aus der Region Hannover.

Gunnar Menkens 16.11.2017

Käthe Steinitz war in den Zwanzigerjahren der Mittelpunkt der jungen Kunstszene in Hannover, bevor sie 1936 nach Amerika fliehen musste. Die Enkel wollen ihren Nachlass nun dem Sprengel-Museum schenken.

16.11.2017