Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Dieses Eis gibt es bald in Hannover
Aus der Region Stadt Hannover Dieses Eis gibt es bald in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 12.06.2018
Rosenblätter aus Eis anstatt Kugeln: Amorino eröffnet ein Eiscafé in der Ernst-August-Galerie. Quelle: Instagram/Amorino
Anzeige
Hannover

 Die Eiscafé-Kette Amorino eröffnet im Herbst einen Laden in der Ernst-August-Galerie. „Wenn alles nach Plan läuft, werden wir im September Eröffnung feiern“, sagte eine Sprecherin des Unternehmens. Am Wochenende hatte das Eiscafé die Hannoveraner bereits mit einem Pop-Up-Store an der Luisenstraße auf sein Eis eingestimmt.

Amorinos Eissorten sind nach eigener Aussage ohne Farbstoffe und Geschmacksverstärker hergestellt, das wirklich besondere ist allerdings die Aufmachung der Portionen. Anstatt Kugeln bekommen die Kunden Eis in Form von kunstvoll geformten Rosenblättern in ihren Waffeln serviert.

In dem Amorino-Café in der Ernst-August-Galerie wird es auch Crêpes, Waffeln, Croissants und Heißgetränke geben. „Die verkaufen sich im Winter besser, wenn der Eisverkauf zurückgeht“, erklärt die Sprecherin. Auf ihr Eis werden die hannoverschen Gäste allerdings auch in der kalten Jahreszeit nicht verzichten müssen: Dies bietet Amorino das ganze Jahr über an.

Mit dem neuen Eiscafé bekommen Hannovers Eisläden Konkurrenz, in einer Umfrage aus dem vergangenen Sommer wurde Giovanni L. zur besten Eisdiele Hannovers gewählt. Ob der neue Eisladen darin etwas ändern kann, wird sich zeigen.

Was ist Amorino?

Amorino wurde 2002 von den Jugendfreunden Christiano Sereni und Paolo Benassi gegründet. Mittlerweile betreibt das eigentlich italienische Unternehmen mit Sitz im französischen Orly weltweit 200 Eisdielen. Die Eisdiele in der Ernst-August-Galerie wird das sechste Amorino-Eiscafé in Deutschland sein, erklärte eine Sprecherin des Unternehmens.

Von Nadine Wolter

Am Wochenende feiert die Madsack Mediengruppe 125-jähriges Bestehen. Dazu gibt es nun ein Stück Hochhaus-Geschichte zum Mitnehmen. Die Kupferkunst ist in der Geschäftsstelle erhältlich.

11.06.2018

Attacke in der List: Ein 26-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht. Der drogensüchtige Angeklagte ist laut Gutachter vermindert schuldfähig – wie wird sich dies auf das Urteil auswirken?

14.06.2018
Stadt Hannover Fußball-Weltmeisterschaft - Kochbuch serviert WM-Gerichte

Katrin Roßnick hat pünktlich zum Turnier ein Werk mit Rezepten der teilnehmenden Nationen und Wissenswertem rund um den Ball veröffentlicht.

14.06.2018
Anzeige