Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Angler entdeckt Leiche in der Ihme
Aus der Region Stadt Hannover Angler entdeckt Leiche in der Ihme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 28.05.2017
Ein Angler hat in der Nacht zu Sonntag eine Leiche im Schnellen Graben entdeckt. Um wen es sich handelt, ist zurzeit noch offen. Quelle: dpa
Hannover

Nach Angaben von Polizeisprecher Andre Puiu wurde der Leichnam gegen 23.45 Uhr von einem Angler im Schnellen Graben am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg (Calenberger Neustadt) entdeckt. Bei dem Toten handelt es sich um einen etwa 70 bis 80 Jahre alten Mann.

Wie der Unbekannte ums Leben kam, ist noch offen. "Bislang haben wir keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden", sagt Polizeisprecher Puiu. Die Beamten vermuten derzeit ein Unglück oder einen Suizid. Nach HAZ-Informationen war die Person komplett bekleidet, was gegen einen Badeunfall sprechen könnte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität des Toten geben können. Er war zwischen 70 und 80 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von leicht untersetzter Figur. Er hatte grau meliertes bis schneeweißes Haar und eine Halbglatze. Auffällig sind zwei frisch versorgte und genähte Wunden auf der linken Seite der Stirn. Der Tote trug eine graue Weste, ein blau-kariertes Hemd, eine braune Stoffhose und braune Lederslipper.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter (0511) 109 5555 entgegen.

pah

Das sommerliche Wetter lädt zum Rad fahren und Spazieren gehen ein - da gehört ein Stop im Biergarten zum Ausflug dazu. Wir haben die beliebtesten Biergärten in Hannover und Umgebung gesammelt.

27.05.2017

Bei sommerlichen Temperaturen sind am Sonnabend 400 bis 500 Läufer rund um die alte Bult in der Südstadt gerannt. Für einen guten Zweck: Beim Aegidius-Lauf, der zum elften Mal veranstaltet wurde, gingen die Startgebühren erneut vollständig an das Aegidius-Haus – eine Einrichtung für schwerbehinderte Kinder neben dem Kinderkrankenhaus auf der Bult.

Andreas Schinkel 28.05.2017

Mehrere Hundert Angestellte im Einzelhandel sind am Sonnabend lautstark durch Hannovers Innenstadt gezogen und forderten mehr Gehalt und eine tarifliche Bindung für ihre Branche. Mit dabei waren unter anderem Mitarbeiter von Primark und H&M.

Andreas Schinkel 27.05.2017