Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Fahrer muss aus Fahrzeug befreit werden
Aus der Region Stadt Hannover Fahrer muss aus Fahrzeug befreit werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 03.10.2016
Unfall auf der A37: Ein Passagier musste aus dem Wrack befreit werden. Quelle: Dillenberg
Hannover

Ein 57-Jähriger ist am Sonntagabend auf der Autobahn 37 in Höhe Altwarmbüchen aus bisher ungeklärter Ursache verunglückt und musste schwerverletzt von der örtlichen Feuerwehr aus seiner Corvette gerettet werden.

Warum der Mann die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren hatte, ist noch völlig unklar. Fest steht: Kurz nach 19 Uhr am Sonntagabend touchierte er zwischen dem Kreuz Hannover-Kirchhorst und dem Kreuz Hannover-Buchholz mit seiner Corvette die Mittelschutzplanke. Daraufhin verlor er vollends die Kontrolle, der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn der A37 ab, wo er erst ein Verkehrsschild rammte und schließlich durch die Leitplanke krachte. Der Wagen prallte gegen einen dahinterstehenden Verteilerkasten und einen Baum und rutschte schließlich eine Böschung hinab. Der Mann wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt.

16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Altwarmbüchen eilten in vier Fahrzeugen zu Hilfe und befreiten den Schwerverletzten, der die ganze Zeit über von Rettungskräften betreut wurde, mit Schere und Spreizer aus seinem Sportwagen.

Eine schwangere Frau, die direkt hinter dem Unfallwagen unterwegs war und stark bremsen musste, wurde vorsichtshalber ebenfalls ärztlich untersucht. Sie musste allerdings nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der 57-jährige Unfallfahrer wiederum kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik – Lebensgefahr bestand für ihn laut Polizei aber nicht.

Für die Bergung der Corvette von der Böschung musste der rechte Fahrstreifen bis 21.20 Uhr gesperrt werden. Es kam zu leichten Rückstaus. Für die ehrenamtlichen Retter aus Altwarmbüchen, die für die Aufräumarbeiten noch die Unfallstelle ausleuchteten, ging es um 20.30 Uhr zurück ins Gerätehaus. Für die Schwerpunktfeuerwehr war es bereits der 100. Einsatz in diesem Jahr. 

Carina Bahl

Das Wetter spielt halbwegs mit, die Besucher bringen Atmosphäre auf den Platz: Zur Halbzeit des Oktoberfests fällt die Zwischenbilanz der meisten Schausteller zufrieden aus.

Simon Benne 05.10.2016

Ringe, Torten, weiße Kleider: Hunderte von Brautpaaren besuchen an diesem Sonntag die Hochzeitsmesse im Alten Rathaus - und erkunden, was der Ja-Markt der Möglichkeiten für den schönsten Tag des Lebens bereit hält.

Simon Benne 05.10.2016

8000 Quadratmeter groß war der Ölteppich, der am Sonntag auf dem Mittellandkanal trieb. Der Schiffsverkehr musste unterbrochen werden. Nun sucht die Wasserschutzpolizei nach dem Verursacher der Verunreinigung.

03.10.2016