Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld
Aus der Region Stadt Hannover Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 09.12.2016
Der Demo-Zug in Hannovers City. Quelle: Sarah Franke
Hannover

Unter den Demonstranten seien überwiegend Feuerwehrleute, sagte ein Polizeisprecher am Mittag. Sie wollten Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) im Ministerium einen alten Tannenbaum überreichen. Damit fordern sie die Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamte. Der Aktionstag ist von den Gewerkschaften als Auftakt zur Anfang 2017 anstehenden Tarifrunde für die Beschäftigten der Länder geplant. Das Ergebnis soll auf die Beamten der Länder und Kommunen bundesweit übertragen werden. Verhandlungsauftakt ist am 18. Januar in Berlin.

dpa/frs

Stadt Hannover Deutschlandstipendium der Leibniz-Uni - 124 Studenten bekommen Unterstützung

124 Studenten können sich über Unterstützung freuen: Bereits zum sechsten Mal hat die Leibniz-Universität das Deutschlandstipendium vergeben. Insgesamt 50 Firmen, Stiftungen und Privatpersonen konnte die Uni dieses Mal als Förderer gewinnen.

09.12.2016
Stadt Hannover Zwischen Weetzen und Hannover - S-Bahnverkehr noch bis 17 Uhr gestört

Wegen eines kaputten Kabels am Bahnhof Weetzen kommt es seit Freitagmorgen zu Behinderungen im S-Bahnverkehr zwischen Hannover und Weetzen. Nach Angaben der Deutschen Bahn fielen die Züge der Linien S21 und S51 zeitweise vollständig aus. Auf der Linie S1 gibt es weiter Verspätungen.

09.12.2016

Das Amtsgericht Hannover hat einen 36-Jährigen zu einer Geldstrafe verurteilt, weil der Mann in einem Restaurant mehrere Besucher mit einem Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufen bedrängt hatte. Zudem hatte er einen Kellner geschlagen.

Michael Zgoll 09.12.2016