Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Billigflieger Norwegian fliegt ab Hannover
Aus der Region Stadt Hannover Billigflieger Norwegian fliegt ab Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 13.12.2016
Fliegt ab Ende April ab Hannover: Die skandinavische Billigfluglinie Norwegian. Quelle: dpa/Archiv
Hannover

Ab 29. April fliegt eine Norwegian-Boeing jeweils sonnabends und mittwochs nach Malaga. Bis zum Sommer folgen zwei weitere spanische Ziele: Ab 4. Juni geht es jeweils sonntags und mittwochs nach Alicante. Sonnabends und mittwochs hebt ab 10. Juni jeweils eine Maschine nach Mallorca ab.

Bei allen Flügen gibt es kostenloses Wlan an Bord. Die Flüge sind bereits jetzt online buchbar, die Preise beginnen bei 49,90 Euro pro Strecke.

Flughafen-Geschäftsführer Dr. Raoul Hille freut sich auf die neue Fluglinie. "Mit Norwegian bauen wir das Low-Cost-Segment am Hannover Airport weiter aktiv aus", sagte er. Norwegian gilt als aufstrebende Fluggesellschaft, die als einer der ersten Billigfluganbieter auch Transatlantik und Fernflüge im Sortiment hat.

Bislang fliegt Norwegian in Deutschland ab Hamburg, München, Berlin und Köln/Bonn. Gleichzeitig mit Hannover nimmt die Airline auch Düsseldorf ins Programm auf. 

Norwegian wurde 1993 gegründet und hat nach eigenen Angaben 120 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von 3,6 Jahren.

In der Vergangenheit war immer wieder spekuliert worden, ob Ryanair ab Hannover fliegt.

sbü

Die Denkmalbehörde der Region will den Kiesabbau auf dem Gelände des Römerlagers in Hemmingen-Wilkenburg zustimmen. Dafür hat die Denkmalpflegerin der Region, Ute Bartelt, Auflagen gemacht: Vor dem Kiesabbau muss das Römerlager ausgegraben und alle Funde müssen dokumentiert werden.

13.12.2016

2013 stirbt ein 59-Jähriger aus Hannover in einer Pension im Erzgebirge. Ein Kriminalbeamter zerteilt seine Leiche und vergräbt die Teile. Ein erstes Mord-Urteil gegen den Beamten wird aufgehoben. Nun gibt es eine neue Entscheidung.

13.12.2016

Mit fröhlich-grünen Bildern einer Moos- und Kräuterwand werben die Stadtwerke derzeit für die Installation ihrer City-Trees in innenstadtnahen Bereichen. Die 10.000 Euro teuren Edelstahlskulpturen sollen auf drei Kubikmetern Raumvolumen mithilfe von 1600 Pflanzen die gleiche Umweltwirkung haben wie 275 echte Bäume.

13.12.2016