Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Boule-Party ist auch offen für Anfänger
Aus der Region Stadt Hannover Boule-Party ist auch offen für Anfänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 26.05.2017
Runde Sache: Renate Bäßmann (re.) leitet den Schnupperkurs. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Mit beherztem Schwung und in aller Ruhe soll die Kugel beim Boule geworfen werden. Keine leichte Aufgabe, findet die 66-jährige Angelika Otto, die am Freitag an einem Boule-Schnupperkurs für ältere Menschen auf der Herrenhäuser Allee teilnimmt. Sportlich sei das Gewerfe und Gebücke schon, findet Otto, das beweise auch der Muskelkater, der sie hier und da zwicke. Ihr Spielpartner Frank Schrader sieht eher die gesellige Seite des Spiels. „Wir piesacken uns gegenseitig und klönen ein bisschen. Das gehört dazu“, sagt er. Damit dürften die beiden Boule-Anfänger treffend den Kern des Spiels beschrieben haben.

Noch bis zum nächsten Dienstag rollen die Kugeln auf dem Kies der Baumallee. Jung und Alt, Profis und Anfänger sind gleichermaßen willkommen bei der Boulefête. Bis vor zwei Jahren hieß die Veranstaltung noch Boule-Festival, organisiert von Hannovers bekanntem Gastronomen Jürgen Piquardt. Als dieser sich nach Frankreich zurückzog, übernahm der Petanque-Verband Region Hannover die Organisation. Der Standort für die Turniere verlagerte sich vom Allee-Abschnitt Höhe Unigebäude in Richtung Milchhäuschen am Großen Garten. Die kulinarischen Angebote wurden mit den Weggang des Gastronomen weniger, dennoch kann sich die Boule-Party sehen lassen.

Am Sonnabendvormittag ab 11 Uhr spielen Mannschaften mit je sechs Spielern um den Regionspokal. Zu dem Spaßturnier kann sich jeder Hobby- und Vereinsspieler anmelden. Bis 10.30 Uhr werden am Infostand nahe dem Milchhäuschen Anmeldungen angenommen.

Am Sonntag richtet der niedersächsische Petanque-Verband seinen Ligaspieltag aus. Bereits ab 9.30 Uhr zeigen die Profis ihr Können. Am Montag ab 17 Uhr dreht sich alles um den Sparkassen-Cup. Erneut dürfen sich bis 16.30 Uhr Hobbyspieler anmelden. Mit dem Zwickel-Turnier am Dienstag, 18 Uhr, klingt die Boule-Party aus.

Von Andreas Schinkel und Bärbel Hilbig

Tanzen war für sie ein Lebenselixier, eine Haltung – und ihr Beruf: Generationen von Hannoveranern hatte Helga von Wietzlow das Tanzen beigebracht. Jetzt ist sie mit 101 Jahren gestorben.

Simon Benne 26.05.2017
Stadt Hannover Protest gegen Schlachthäuser - Behinderungen wegen Demo in der City

Verkehrsteilnehmer müssen sich am Sonnabend auf Behinderungen in der City einstellen. Am Nachmittag startet ein Demozug, mit dem Tierschützer gegen Schlachthäuser protestieren wollen. Autofahrer müssen mit kurzfristigen Straßensperrungen rechnen.

26.05.2017

Strahlender Sonnenschein und Livemusik: Bei besten Bedingungen hat am Freitag auf dem Expo-Gelände das Plaza Festival stattgefunden. 25.000 Konzertbesucher feierten die Auftritte von Max Giesinger, Bastille, Walking On Cars und Bosse. Den Abschluss markierte der umstrittene Auftritt der Söhne Mannheims.

27.05.2017