Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist Silvester in Hannover wichtig
Aus der Region Stadt Hannover Das ist Silvester in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 31.12.2014
Hannover kennt heute fast nur ein Thema: Silvester. Frühshoppen, Partys und viele weitere Veranstaltungen locken am letzten Tag des Jahres. Quelle: Burkert/Archiv
Hannover

Silvesterläufe in der Region Hannover

Den letzten Tag des Jahres können Sie beim Silvesterlauf um den Maschsee und an weiteren Orten in der Region sportlich ausklingen lassen. Eine Übersicht aller Läufe haben wir im HAZ-Laufblog zusammengestellt. Bilder und Berichte von den Läufen sehen Sie am Nachmittag auf HAZ.de.

Frühshoppen in der City

In Hannover wird Silvester nicht erst gefeiert, wenn es dunkel wird. Für viele ist der Frühschoppen in der Markthalle und später (ab 14 Uhr) in der Discothek Zaza am Raschplatz ein festes Ritual am letzten Tag des Jahres. Dort treffen sich bei Livemusik und Sekt Freunde, Bekannte und Promis, um das Jahr Revue passieren zu lassen und sich auf den Abend einzustimmen.

Feuerwerk der Turnkunst

Die Gesundheit geht vor. Diese Maxime propagieren die Veranstalter des „Feuerwerks der Turnkunst“ gerade vor dem Start des möglicherweise spektakulärsten Programms seit dem Beginn der Veranstaltung 1988. „Unser Augenmerk lag auf der technischen Minimierung des Risikos“, sagte Produktionsleiter Wolfram Wehr-Reinhold vor der Premiere der TourneeVertigo“ am 28. Dezember in Oldenburg. Insgesamt umfasst die Veranstaltung 31 Gastspiele  an 20 Orten, darunter am 31. Dezember (17 Uhr) sowie am 3. Januar (14 und 19 Uhr) in der Tui-Arena in Hannover.

Turmblasen an der Pauluskirche

Traditionelles Turmblasen in der Silvesternacht: An der Pauluskirche in der Meterstraße werden gegen 0.15 Uhr Choräle und Weihnachtslieder intoniert.

„Musikalisches Menü“ in der Marktkirche

Ein „musikalisches Menü“ verspricht Stadtkantor Ulfert Smidt um 22 Uhr in der Marktkirche. Der Organist wird neben einer Introduktion von Franz Schmidt auch andere Stücke spielen. Das Dessert bildet eine musikalische Überraschung. Die Karten gibt es für 10 Euro (ermäßigt 7 Euro) an der Abendkasse.

Weitere Ausgehtipps für den Silvesterabend haben wir hier für Sie zusammengestellt.

So kommen Sie in der Silvesternacht heim

Nachtfahrten für Partygänger: Am Silvestertag gilt im Bus- und Bahnverkehr der Sonnabendfahrplan. Änderungen gibt es bei der Üstra: Zwischen 20.45 Uhr und 4.45 Uhr verkehren alle Stadtbahnen halbstündlich, die oberirdische Linie 10 bis 1 Uhr sogar viertelstündlich.

Die Busse der Üstra fahren zwischen 20.30 Uhr und 23 Uhr zu geänderten Zeiten; außerdem werden zusätzliche Fahrten im Nachtverkehr angeboten. Informationen darüber gibt es im Internet und per Aushang an den Haltestellen. Am Neujahrstag gilt mit regulärem Betriebsbeginn dann wie an jedem Feiertag generell der Sonntagsfahrplan.

Gut zu wissen

Wochenmärkte an Silvester

8 bis 12 Uhr:

Moltkeplatz (List)

Rübezahlplatz (Mittelfeld)

Jahnplatz (Vahrenwald)

Badenstedter Markt (Badenstedt)

Mühlenberger Markt (Mühlenberg)

Apothekennotdienste

Mittwoch, 8.30 Uhr, bis Donnerstag, 8.30 Uhr

Apotheke im real Linden, Davenstedter Str. 80 (Linden-Mitte), Tel. 22 89 59 96
Ernst-August-Apotheke, Niki-de-Saint-Phalle-Promenade 2B (U-Bahn Station Kröpcke), Tel. 36 34 40
Hindenburg-Apotheke, Seelhorststr. 32 (Zoo), Tel. 28 10 39
Kronen-Apotheke, Gerhardtstr. 2 (Nordstadt), Tel. 71 42 68
Südstadt-Apotheke, An der Weide 23–25, Tel. 8 07 41 00

Donnerstag, 8.30 Uhr, bis Freitag, 8.30 Uhr

Apotheke am Kronsberg, Bemeroder Rathausplatz 8 (Bemerode), Tel. 52 03 38
Georg-Apotheke, Georgstr. 19 (Mitte), Tel. 16 79 70
Herz-Apotheke, Podbielskistr. 195 (List), Tel. 9 09 69 80
Johannes-Apotheke, An der Kirche 1 (Wettbergen), Tel. 46 34 59

Allgemeine Notdienste

Stadt Hannover

Allgemeiner Notruf (Polizei) 1 10
Feuerwehr 1 12
Rettungsleitstelle Krankentransport 1 92 22
Gift-Notrufzentrale (05 51) 1 92 40
Notfallsprechstunde (Zentrum) 38 03 80
Notfallsprechstunde (Nordstadt) 1 23 83 43
Kinderärztliche Notfallambulanz 81 15 33 00
Mobiler ärztlicher Notdienst 31 40 44
Augen-, HNO-, Frauenarzt 31 40 44
Neurologe/Psychiater 31 40 44
Zahnärztlicher Notdienst 31 10 31
Zahnärztl. Notdienst (alle Kassen) 6 42 48 08
Privatärztlicher Notdienst* 1 92 57
Privatärztl. Akutdienst* (0 18 05) 30 45 05
Privatzahnärztl. Notdienst* 8 38 73 03
Zahnschmerz-Notdienst 2 61 42 10
Schwangere in Not (08 00) 6 05 00 40
Notruf für vergewaltigte Frauen 33 21 12
Tierärztlicher Notdienst  65 51 18 21

 *Keine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

ska/isc/rm/cas

In Hannover sucht mehr als jede zweite Familie nach einem anderen Haus oder nach einer anderen Wohnung. Das geht aus der Repräsentativerhebung „Familien in Hannover“ hervor, deren Ergebnisse die Stadtverwaltung jetzt vorgelegt hat.

Mathias Klein 30.12.2014
Stadt Hannover Edeka-Märkte kippen 22 Uhr-Regel - Schluss mit langen Öffnungszeiten

Gibt es eine Trendwende bei den extra­langen Öffnungszeiten im Handel? Hannovers größter Edeka-Händler Wucherpfennig verabschiedet sich zum Jahreswechsel von den Spätöffnungszeiten in seinen E-Centern.

Conrad von Meding 30.12.2014

Im kommenden Jahr entscheidet sich, ob Hannovers Umweltzone aufrechterhalten bleibt. Die Stadt wertet derzeit die Daten verschiedener Messstationen im Stadtgebiet aus, im Frühjahr 2015 sollen die Ergebnisse vorliegen.

Andreas Schinkel 30.12.2014