Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Aus der Region Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 27.12.2014
Vollmond hinter dem Neuen Rathaus: Szene aus dem neuen Video. Quelle: Stefan Knaak

Neuer Fahrplan nach Großbrand

Nach dem Großbrand im Busdepot in Springe arbeiten die Mitarbeiter von RegioBus derzeit an einem Notfahrplan. Da bei dem Feuer 25 Busse zerstört wurden, muss das Unternehmen umdisponieren. Einzelheiten sollen heute bekanntgegeben werden. „Wir kommen zu einer Krisensitzung zusammen, um einen Plan für die neue Woche zu machen“, sagt RegioBus-Sprecher Tolga Otkun.

Hannovers neue Visitenkarte

Vor fast genau zwei Jahren präsentierte der Fotograf Stefan Knaak auf HAZ.de die Stadt Hannover aus einem ganz besonderen Blickwinkel. Mit einem Nic-O-Slider und einer Canon-Spiegelreflexkamera konnte man in seinem achtminütigen Timelapse-Video Hannover im Zeitraffer erleben. Heute veröffentlicht der Künstler ein neues Video. Die HAZ-Redaktion durfte schon vorab reinschauen und entdeckte beeindruckende Aufnahmen vom wandernden Mond über dem Neuen Rathaus, vom Maschseefest und spektakuläre Perspektiven, die die Landeshauptstadt prachtvoll in Szene setzen. Das neue Video verlinken wir an dieser Stelle im Laufe des Tages.

TSV Hannover-Burgdorf spielt vor 9000 Zuschauern

Es ist angerichtet zum großen Jahresfinale. In der Tui-Arena soll heute (Spielbeginn: 19 Uhr) wieder ein Handballfest gefeiert werden. Mit der TSV Hannover-Burgdorf in der Hauptrolle: Zum vierten Mal seit 2011 spielt die Mannschaft von Trainer Christopher Nordmeyer im Dezember in der Halle auf dem früheren Expo-Gelände, zum vierten Mal sollen die 60 Minuten hier für die TSV erfolgreich zu Ende gehen. Für die passende Begleitmusik gegen die TSG Friesenheim werden mehr als 9500 Zuschauer sorgen.

Orgelführung in der Marktkirche

Zu einer konzertanten Orgelführung lädt Organist Ulfert Smidt am Sonnabend in die Marktkirche. Beginn ist um 18 Uhr. Neben der großen Goll-Orgel gibt es in der Marktkirche seit dem Jahr 2003 die italienische Orgel auf einem fahrbaren Podest im Kirchenschiff und seit dem Jahr 2008 die neue Chor-Ensemble-Orgel auf der Sängerempore im Turm. (mehr zu den Orgeln in Hannover)

Wochenmarkt und Apothekennotdienst

Wochenmärkte in Hannover

8 bis 13 Uhr: Kardinal-Galen-Schule (Hinter der Alten Burg 1, Misburg); Meldaustr. (Herrenhausen); Pfarrlandstr. (Linden); Klagesmarkt (Mitte); Lindener Marktplatz (Am Lindener Markt, Linden); Moltkeplatz (List), Bauernmarkt.
ab 9 Uhr: Rimpaustr. (Bult), Bauernmarkt; Platz an der Friedenskirche (Schackstr. 4, Zooviertel), Bauernmarkt.

Apothekennotdienste in Hannover

Sonnabend, 8.30 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr:
Mendelssohn-Apotheke, Mendelssohnstr. 26 (Südstadt), Tel. 88 19 64.
Schlossapotheke, Calenberger Esplanade 3A (Calenberger Neustadt), Tel. 1 31 62 61.
Wald-Apotheke, Waldstr. 13 (Misburg-Nord), 
Tel. 58 77 58.
Wiesen-Apotheke, Holzwiesen 84 (Sahlkamp), 
Tel. 60 10 43.

frs/jan/mak

Einen Tag nach dem tödlichen Stadtbahnunfall in Ricklingen rätseln Polizei und Üstra weiter über die Ursache des Unglücks. Ein sehbehinderter Mann war am ersten Weihnachtstag von einer Stadtbahn überrollt worden. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise von Zeugen.

Tobias Morchner 29.12.2014

In anderen Städten ist es schon länger üblich, in Hannover laden die Händler in diesem Jahr erstmals zum verkaufsoffenen Sonntag direkt nach dem Weihnachtsfest ein. Auch am Sonnabend erwarten die Händler volle Geschäfte.

Mathias Klein 26.12.2014

Tragisches Unglück am Abend des ersten Weihnachtstages: Gegen 17.15 Uhr wurde ein sehbehinderter 47-Jähriger an der Haltestelle Wallensteinstraße von einer Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

25.12.2014