Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Aus der Region Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 14.12.2014
Vor wenigen Tagen noch Baustelle: Endpunkt der Linie 7 ist ab Sonntag nicht mehr die Station Schierholzstraße, sondern das Zentrum Misburgs. Quelle: Michael Wallmüller

Misburg feiert 
seine Stadtbahn

Misburg hat am Sonntag allen Grund zum Feiern: Pünktlich zum Fahrplanwechsel wird Misburg-Mitte an das Stadtbahnnetz angeschlossen. Endpunkt der Linie 7 ist dann nicht mehr die Station Schierholzstraße, sondern das Zentrum des Stadtteils. Eröffnet wird der 1,5 Kilometer lange Streckenabschnitt ab 11.30 Uhr unter anderem von Regionspräsident Hauke Jagau, Bürgermeister Thomas Hermann und Infra-Geschäftsführer Stefan Harcke. Nach den Grußworten beginnt um
 12 Uhr ein fünfstündiges Bürgerfest mit Bühnenprogramm. Mit dabei sind der Männergesangverein Misburg, das Ensemble des Hannover-Musicals „Kröpcke“, der Gesangsverein Harmonia Misburg, die Swing Company, die Hangover Underdogx und der Volkschor Anderten. Üstra-Fahrgäste dürfen die Linie 7 zwischen Kröpcke und dem Endpunkt Misburg-Mitte den ganzen Tag über kostenlos nutzen. (Hier finden Sie weitere Änderungen zum Fahrplanwechsel bei Bus und Bahn in Hannover)

Feier für Obdachlose und Bedürftige im HCC

Am dritten Advent feiern Obdachlose und Bedürftige im HCC ihre Weihnachtsfeier. Das dritte Jahr in Folge werden 1000 Menschen, vermittelt durch diverse soziale Einrichtungen, zum Weihnachtsessen mit Entenkeule eingeladen, darunter auch 350 bedürftige Kinder. Ein buntes Bühnenprogramm gibt es auch, unter anderem mit Zauberer Cody Stone, den Fabelhaften Mendocinos, Mary Roos, den Wohnraumhelden und Rainer Schumann, Schlagzeuger der Band Fury in the Slaughterhouse, die es zwar offiziell nicht mehr gibt, aber die traditionell die Schirmherrschaft für das Event übernimmt. Die Kinder können sich auf Aktionen wie Rodeoreiten und die Präventionspuppenbühne der Poizeidirektion freuen.

Hannover-Burgdorf tritt gegen Kiel an

Die TSV Hannover-Burgdorf steht am Sonntag vor dem schweren Auswärtsspiel in der Handball-Bundesliga beim THW Kiel (17.15 Uhr). Zwar stehen die Chancen vor 10.000 Zuschauern in der Sparkassen-Arena, in der die Hannoveraner vor Jahresfrist beim 20:37 geradezu unter die Räder kamen, alles andere als gut, doch davon wollen sie sich nicht abschrecken lassen. „Wir dürfen nicht in Ehrfurcht erstarren“, sagt Trainer Christopher Nordmeyer.

Poetry-Slam in der Oper

Der Poetry-Slam-Veranstalter „Macht Worte!“ feiert am Sonntag den zehnten Geburtstag in der Oper – angekündigt sind „Jubiläums-Filet-Stückchen“ und der erste Team-Poetry-Slam, der in der Staatsoper veranstaltet wird. Beginn ist um 20 Uhr, Tickets kosten 12 Euro. Es gibt noch Restkarten.

Musikschüler und Feuerwehr helfen der HAZ-Weihnachtshilfe

Am Sonntag wird erneut eine Kirche für ein Benefiz-Konzert für die HAZ-Weihnachtshilfe genutzt. So wird es in der Lister Matthäuskirche an der Wöhlerstraße 13 um 15.30 Uhr sehr weihnachtlich. Die Schüler der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover laden zu ihrem traditionellen Adventskonzert ein und präsentieren unter anderem natürlich auch klassische Weihnachtslieder. Der Eintritt ist frei, um Spenden für Menschen in Not vor Ort wird gebeten. Um 18 Uhr speilt dann das sinfonische Blasorchester Opus 112 der Feuerwehr Hannover in der Marktkirche auf. Das Konzert ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und zählt zu den Höhepunkten der Hilfssaison. Hier finden Sie alle Informationen zur HAZ-Weihnachtshilfe.

Der kleine Drache und Ingo Siegner kommen ins Kino

Drachenbild gefällig? Zur Vorstellung des Films „Der kleine Drache Kokosnuss“ kommt der in Hannover lebende Autor und Zeichner Ingo Siegner am Sonntag um 15 Uhr ins Cinemaxx am Raschplatz. Der Schöpfer des kleinen Drachen wird im Saal live zeichnen und die Fragen der Zuschauer beantworten. Die Geschichten von Ingo Siegner wurden in 17 Sprachen übersetzt. Nun erobert der kleine Drache mit seinen Freunden, Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda, die Leinwand – dank der Macher von „Prinzessin Lillifee“.

Das Musical „Conni“ im Theater am Aegi

20 Millionen Mal wurden die „Conni“-Bücher für Kinder verkauft. Jetzt ist das unternehmungslustige Mädchen mit der roten Haarschleife und dem roten Ringel­pulli zum Leben erwacht – in einem Musical. Im Theater am Aegi kann man ihr unter anderem dabei zusehen, wie sie „Conni spezial“, die beste Schokoladentorte der Welt, backen will. Mitmachen und mitlachen ist ausdrücklich erlaubt. Die Show beginnt am Sonntag um 14 Uhr. Karten gibt es ab 20,20 Euro, Kinder bis zwölf Jahren erhalten 2,50 Euro Rabatt.

Apothekennotdienste in Hannover

Sonntag, 8.30 Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr

Apotheke im Ratio, Karlsruher Str. 8 (Alt-Laatzen), Tel. 3 90 88 90;
Brabeck-Apotheke, Brabeckstr. 153 (Bemerode), Tel. 51 30 62;
Flora-Apotheke, Friesenstr. 24 (Oststadt), Tel. 34 13 87;
Sahlkamp-Apotheke, Elmstr. 14 (Sahlkamp), Tel. 6 04 66 00.

Stadt Hannover Kirche verkauft wollene Kunstinstallation von St. Clemens - Wer will Schals von der Basilika-Mütze?

Mehr als 120 ehrenamtliche Strickerinnen haben mit der Künstlerin Mansha Friedrich eine Mütze für die Basilika St. Clemens gestrickt. Nun wurde sie in ihre Einzelteile zerlegt und als Schals und Decken für den guten Zweck verkauft.

14.12.2014
Stadt Hannover Sudanesen auf dem Weißekreuzplatz - Demo für Erhalt des Flüchtlingscamps

Wenige Tage nach dem Brand im Protestcamp haben am Sonnabend weit über 100 Hannoveraner ihre Solidarität mit den sudanesischen Flüchtlingen am Weißekreuzplatz bekundet. Die Sudanesen hatten zu einer Kundgebung aufgerufen, um erneut auf die Probleme in ihrer Heimat aufmerksam zu machen.

14.12.2014
Stadt Hannover „Designachten" im Sofa Loft - Der etwas andere Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder: Zum fünften Mal bieten Modeschöpfer, Grafiker und Designer beim Weihnachtsbasar „Designachten" im Sofa Loft ganz besondere Weihnachtsgeschenke feil. Auch am Sonntag hat der ganz spezielle Weihnachtsmarkt noch geöffnet.

Simon Benne 16.12.2014