Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist der Film vom Lichtenbergplatz
Aus der Region Stadt Hannover Das ist der Film vom Lichtenbergplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 14.09.2015
VW schickt seine E-Autos über den Lichtenbergplatz. Quelle: Philipp von Ditfurth
Hannover

Mit dem am Montag auf seiner Facebook-Seite veröffentlichten Film will Volkswagen für E-Autos werben. Und weil nach Meinung des Autobauers die geringe Geräuschkulisse ein Kaufargument bei E-Autos ist, wird Linden in dem Spot von seiner ganz ruhigen Seite gezeigt. Für den Drehtag selbst galt das indes nicht. Am Wochenende vor zwei Wochen hatte das Filmteam insgesamt 264 Leute für die Aufnahmen mitgebracht: Sicherheitsleute, Fahrer, Komparsen, das Kamerateam. 15 Kameras waren am Start, sogar ein Digicopter - ein High-Tech-Helikopter - kreiste über dem Kreisel. Er machte die Luftbildaufnahmen möglich, die den Lichtenbergplatz jetzt aus einem ganz ungewohnten Blickwinkel zeigen. Der Film ist in erster Linie natürlich ein Werbefilm für den VW-Konzern – aber auch nicht-autofahrende Lindener dürften sich über den Spot freuen. 

frs

Oberbürgermeister Stefan Schostok und Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt haben am Montag einen Kooperatiosvertrag in der Grundschule am Goetheplatz unterzeichnet. Dieser soll die Zusammenarbeit von Stadt und Land bei den Schul-Übergängen in der Lerngeschichte von Kindern stärken.

Saskia Döhner 17.09.2015

In Hannover sind im vergangenen Jahr gut 2 Milliarden Euro in Immobilien investiert worden – fast doppelt so viel wie in Bremen. Das geht aus dem am Montag vorgelegten Immobilienmarktbericht hervor.

14.09.2015

Die Änderung im Gesetzbuch klingt unbedeutend, aber im Alltag sorgt die neue Krankentransport-Regelung zunehmend für Ärger. Seit Ende Juli stehen ärztlich verordnete Fahrten zur ambulanten Behandlung unter Genehmigungsvorbehalt der Krankenkasse – und immer mehr Kassen nutzen den Paragrafen und verweigern die Zustimmung. 

Gabi Stief 14.09.2015