Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist die Lösung des großen HAZ-Jahresrätsels
Aus der Region Stadt Hannover Das ist die Lösung des großen HAZ-Jahresrätsels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 13.01.2017
Quelle: HAZ
Hannover

War es nur eine Mahnung oder schon ein Arbeitsauftrag? Oder ein Ausdruck der Hoffnung in einer düsteren Zukunft? Noch bevor in den USA Donald Trump zum Wahlgewinner des Präsidentenamts gekürt wurde, sprach Barack Obama im vergangenen April in Hannover auf dem Messegelände vor etwa 500 Studenten. Dort warb er eloquent für globale Zuversicht und appellierte an seine Zuhörer: „Vergesst nicht, wer ihr seid: Ihr seid die Polen von Solidarnosc, die Letten, Litauer und Esten, die die Hände sich in einer langen Kette der Freiheit gereicht haben. Ihr seid die Ungarn, die den Stacheldraht überwunden haben. Ihr seid die Pariser, die sich entschlossen haben, das Bataclan wieder zu eröffnen. Das seid ihr: Europa, geeint in Vielfalt. Ihr seid stärker, wenn ihr zusammensteht.“ Und Obama sagte den Satz: „Ihr seid die Erben eines Kampfes um die Freiheit“ – und sorgte für großen Applaus.

Genau dieser letzte Satz war beim HAZ-Jahresrätsel gesucht, an dem sich fast 11 000 Leser beteiligten. Viele kämpften mit technischen Schwierigkeiten. Am Ende nahm jeder Anrufer, der zumindest seine Adresse hinterlassen hat, an der Verlosung der Preise teil. Im nächsten Jahr sind daher wieder Postkarten und kostenlose Mail-Zusendungen möglich.

Unter den vielen Anrufern war auch Hartmut Ohnrich, der bei der Gewinnbenachrichtigung gerade seinen 64. Geburtstag feierte. Der HAZ-Leser aus der Wedemark hatte alle vier Ausgaben mitgerätselt und fährt nun mit seiner Frau ins Salzburger Land – in den Robinson-Club Amadé. Irene Frost von Robinson übergab den Preis und wünschte den Gewinnern einen schönen Urlaub. „Es ist ganz wunderbar vor Ort“, sagte sie. „Wir haben noch nie etwas gewonnen, eine schöne Überraschung“, sagte Ohnrich.

Neben Ohnrich haben noch weitere 30 HAZ-Leser Preise gewonnen (die Namen stehen unten). Allen, die nicht zum Zuge gekommen sind, danken wir herzlich fürs Mitmachen. Was auch immer dieses Jahr bringt – am Ende werden neue Rätselfragen in der HAZ stehen.

Gute Reise ins Salzburger Land! Robinson-Mitarbeiterin Irene Frost übergibt den Preis an Gewinner Hartmut Ohnrich.  Quelle: Franson

Haben Sie alles gewusst? 36 Fragen, 36 Antworten

1. Wie heißt die Bar, die am Weißekreuzplatz schloss?
R: Casa Blanca
2. Welche Art von Müllabfuhr funktionierte nicht?
N: Gelbe Säcke
3. Welche Insekten haben die Besucher im Sprengel-Museum verwirrt?
E: Schmeißfliegen
4. Welche Theorie wurde unter hannoverscher Beteiligung belegt?
M: die Relativitätstheorie
5. Welcher Massenmörder spielte eine Rolle im Musical im Schauspielhaus?
E: Fritz Haarmann
6. Mit welchen Worten wird die Tanzfläche beim Opernball freigegeben?
S: Alles Walzer!
7. Wie lautet der Name von Hannovers oberirdischer Stadtbahnstrecke?
S: D-Linie
8. Wo soll von 2018 an ein großes Neubaugebiet entstehen?
N: am Kronsberg
9. Wohin haben sich zwei Reiterinnen per Handy-App leiten lassen?
I: ins Moor
10. Wie alt wurde der Jazz-Club?
I: 50 Jahre
11. Wie heißt die Limousine des US-Präsidenten?
E: The Beast
12. Aus welchem Land stammten die Flüchtlinge im Camp in der Oststadt?
I: aus dem Sudan
13. Welche Vogelart bekam am Maschteich eine Sonderbewachung?
E: Schwäne
14. In welchem Schulfach war die Abiturklausur zu schwer?
H: Mathematik
15. Wer hat Deutschland beim European Song Contest vertreten?
Jamie-Lee Kriewitz
16. Wie heißt die neue Berufsbezeichnung bei der Bahn?
E: Knotenkoordinator
17. Wer hat Hannover im Jahr 1241 die Stadtprivilegien bestätigt?
E: Herzog Otto das Kind
18. Welche Rockband hat im Eisstadion Statisten aufmarschieren lassen?
E: Coldplay
19. Wie viele Besucher kamen zum Schützenfest?
D: etwa 1 000 000
20. Wo trafen sich die „Pokemon Go“-Spieler?
I: im Maschpark
21. Wie lautet der Name des Radrennens auf dem Friedrichswall?
I: Nacht von Hannover
22. Wie hoch war die Zustimmung für das Alkoholverbot bei der Üstra?
S: 83 Prozent
23. Wie reagierte die Stadt auf ein Gerichtsurteil?
B: sie sperrte Bolzplätze
24. Wie heißt ein berühmtes Mordopfer aus dem Jahr 1694?
T: Graf Königsmarck
25. Ein politisches Bündnis aus SPD, Grünen und FDP heißt ...
U: Ampel
26. Wie haben Künstler den Andreas-Hermes-Platz verschönert?
A: mit Graffitis
27. Warum müssen 30 Hochbahnsteige der Stadtbahn saniert werden?
H: Konstruktionsmängel
28. In welchem Land liegt die Stadt Changde?
M: in China
29. Wie heißt das Kino im Anzeiger-Hochhaus?
E: Hochhaus-Lichtspiele
30. Was war mit dem Leibniz-Ring für Maria Furtwängler passiert?
R: er wurde gestohlen
31. In welchem Unternehmen wird Dezernent Marc Hansmann Vorstand?
R: Stadtwerke Enercity
32. Wer kümmerte sich anstelle der Mutter um das Gorilla-Baby im Zoo?
F: die Pfleger
33. Was rät die Polizei Besitzern parkender Autos in der Marienstraße?
F: Spiegel einklappen
34. Wer hat dem Restaurant Jante einen Gastronomie-Stern verliehen?
K: der Guide Michelin
35. Welchem Architekturstil wird das Ihme-Zentrum zugerechnet?
P: dem Brutalismus
36. Welche Einrichtung gibt es nicht auf dem Weihnachtsmarkt?
I: einen Schlitten-Verleih

Das sind die Gewinner

Robinson-Club im Salzburger Land in Österreich: Hartmut Ohnrich (Wedemark); Staatsopern-Premiere: Simone Birotta (Hannover), Olaf Hempelmann (Hannover); Schauspielhaus-Premiere: Eckart Jeschke (Wunstorf), Jörg Krauß (Wunstorf); GOP: Ursula Schöttke (Neustadt), Renate Rode (Barsinghausen), Dagmar Steuernthal (Neustadt); Shadowland im Theater am Aegi: Elke Froh (Springe), Alexander Noack (Sarstedt), Gabi Doering (Wennigsen), Jürgen Sander (Pattensen), Marita von Roden (Wennigsen); Alan Parsons an der Parkbühne: Barbara Koch (Hannover), Ernst Bemann (Hannover), Andreas Schenk (Hannover); Zoo-Card Familie: Gert Heisrath (Hannover); Abbamania in der Swiss-Life-Hall: Erich Fuhrmann (Barsinghausen), Ilka Grundmann (Ronnenberg), Karin Nachstedt (Gehrden); The Harlem Globetrotters: Heike Schulz (Hannover), Christel Klauke (Hemmingen), Friedel Grube (Hannover); Die Echse und Michael Hatzius im Pavillon: Marlis Schwarze (Ronnenberg); Feuerwerkswettbewerb: Bernd Hausmann (Hannover), Renate Kleimann (Burgwedel), Knut Böhme (Hannover), Ursula Kwant-Thies (Hannover), Jens Müßigbrodt (Hannover); Lambchop im Capitol: Günther Zinn (Hannover), Renate Matthias (Hannover) und Kerstin Schorling (Wunstorf).

Stadt Hannover Messe für Teppiche & Bodenbeläge - Die Domotex in Hannover beginnt

Wer jetzt schon wissen will, was in wenigen Monaten in der Einrichtungsbranche an Bodenbelägen und Wandverkleidungen der Trend ist, kann sich am Wochenende auf der Domotex umtun, Hannovers internationaler Messe. 1400 Aussteller aus mehr als 60 Nationen zeigen in zwölf Hallen, was angesagt ist.

Conrad von Meding 16.01.2017

Trotz schwieriger Zeiten: 1106 Kommissarsanwärter haben am Freitag in der Swiss-Life-Hall den Amtseid abgelegt – so viele wie seit zehn Jahren nicht. Das dreijährige Studium mit Bachelorabschluss und Zeit in der Bereitschaftspolizei sind Voraussetzung, um bei der Polizei eingestellt zu werden.

16.01.2017

Der Winter ist da – für 150 Aha-Mitarbeiter bedeutet das Rufbereitschaft mitten in der Nacht. Klingelt der Pieper, müssen sie so schnell wie möglich in die Aha-Zentrale. Egal, wie spät es ist. Auf Tour mit dem Streufahrzeug durch die Nacht.

16.01.2017