Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Defekte Weiche am Aegi: Behinderungen im Bahnverkehr
Aus der Region Stadt Hannover Defekte Weiche am Aegi: Behinderungen im Bahnverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 14.03.2018
Am Dienstagabend kommt es zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr. Quelle: Jan Philipp Eberstein
Hannover

 Am Dienstagabend kommt es aufgrund einer defekten Weiche zu massiven Behinderungen im Stadtbahnverkehr in Hannover. Betroffen sind die Linien 4, 5, 6 und 11 in Richtung Roderbruch, Anderten, Kronsberg und Zoo. Das teilte die Üstra gegen 20 Uhr mit. 

Für die Linien 4 und 5 ist ein Schienenersatzverkehr zwischen Aegidientorplatz und Freundallee eingerichtet. Für die Linie 6 fahren die Busse zwischen Aegidientorplatz und Stadthalle.

Erst am vergangenen Donnerstag fiel die Linie 17 aufgrund einer defekten Weiche aus. Für den kommenden Donnerstag hat die Gewerkschaft Verdi die Üstra-Beschäftigten zudem zu einem Warnstreik aufgerufen. Busse und Bahnen fahren den Tag nicht. Wie sie dennoch mithilfe der Mitfahrzentrale „Roter Punkt“ zur Arbeit kommen, erklären wir Ihnen hier.

Von sp

Nach 39 Jahren ist Schluss: Die Entscheidung von Ekkehard Reimann, sein Spitzenrestaurant zu schließen, hat Wellen geschlagen. Liebhaber des Lokals sehen eine gastronomische und kulturelle Lücke.

16.03.2018

Demonstrationen, Anschläge auf türkische Geschäfte, Sitzblockaden auf Bahngleisen: Der Streit zwischen Kurden und Türken wird auch in Hannover immer heftiger. Für Entspannung könnte das umstrittene kurdische Newroz-Fest sorgen. Es soll nun wohl doch stattfinden.

16.03.2018

Die Ständehausstraße zwischen Kröpcke und Opernplatz bekommt ein neues Pflaster, nur ein Jahr nach der Erneuerung. Dazu wird die Straße sieben Tage lang komplett gesperrt.

16.03.2018