Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wohin am Wochenende?

Terminübersicht Wohin am Wochenende?

Ein Besuch bei der ABF, das Bryan-Adams-Konzert, Auftritte von Ina Müller und Bülent Ceylan, die Party von Marc Terenzi im Wasserturm, der Ehrengaul für Henning Venske, die M3-Modenschau, eine große Abba-Tribute-Show – das und noch vieles mehr ist am Wochenende in Hannover los.

Voriger Artikel
Höffners Helikopter darf nun doch landen
Nächster Artikel
Internet-Verkäufer mit Falschgeld geprellt
Quelle: Archiv/Montage

Amphibienspielzeug
 auf der ABF

Man kann mit Bällen Sport treiben. Man kann auch in Bällen Sport treiben, wie die ABF zeigt, die noch bis Sonntag (10 bis 18 Uhr) auf dem Messegelände zu sehen ist. Laufbälle heißen die riesigen Dinger, in denen man sich sowohl zu Lande als auch zu Wasser bewegen kann. Neben derlei Amphibienspielzeug gibt es in der Halle 25 jede Menge Zubehör und Ideen für Wassersportler.

Wer es trockener und trotzdem flott mag, kann die Autotage besuchen, wo sich regionale Händler schön aufgereiht in Halle 22 präsentieren. Gast ist „PS-Profi“ JP Kraemer, der am Sonnabend von 12 bis 15 Uhr an den ADAC-Stand kommt. Von heute an kommen die Heimtiermesse „Supreme“ und als Premiere die Schau „Photo + Adventure“ dazu. Die Bau- und Gartenmesse B.I.G. ist in die ABF integriert worden und breitet sich in Halle 26 aus. Infos: www.abf-hannover.de und www.big-messe.de.

Konzert von Bryan Adams

Seit fast 40 Jahren ist Bryan Adams künstlerisch aktiv, in den vergangenen Jahren vor allem als Fotograf. Nun aber rockt der Kanadier mal wieder durch die Hallen der Welt – und am Sonntag um 20 Uhr in der Tui-Arena Hannover. Dort stellt er „Get up!“ vor, sein jüngstes Album, bei dem er sich endlich den lang gehegten Wunsch erfüllt hat, mit ELO-Chef Jeff Lynne zusammenzuarbeiten. Das Ergebnis ist rauer, als man erwarten konnte, und ohnehin sind Adams’ Liveshows weniger puderzuckrig als seine Platten – und von amtlicher Länge. Das geht ohne Balladen natürlich nicht, und da hat er eine stattliche Auswahl. Karten an der Abendkasse.

Ina Müller und Bülent Ceylan auf der Bühne

Lustig sind sie beide, sabbeln können sie auch beide, wenn auch mit ganz unterschiedlichem Zungenschlag. Der größte Unterschied zwischen Ina Müller und Bülent Ceylan, die an diesem Wochenende in Hannover ihr Publikum erfreuen: Müller ist ausverkauft (Sonnabend in der Tui-Arena). Für Ceylans Show „Kronk“ am heutigen Freitag in der Swiss-Life-Hall können Kurzentschlossene noch Karten an der Abendkasse kaufen. Auch Sonntag gibt’s Musikkabarett – um 18.30 Uhr im Theater am Küchengarten. Dort spielt Andreas Gundlach auf einem selbst entworfenen Flügel und kann währenddessen singen, turnen und jonglieren. Bemerkenswerter Titel des Programms: „Und einmal musste ich spielen im Hasenkostüm“.

Terenzi feiert im Wasserturm

Nach seinem Erfolg im RTL-Dschungelcamp lädt Wahl-Hannoveraner Marc Terenzi für Freitagabend zur großen Party in den Wasserturm. "Da wird richtig gefeiert", kündigte der 38-Jährige an. Mehr als 1000 Facebook-Nutzer interessieren sich für die Veranstaltung.

Ehrengaul für Venske

Kabarettist Henning Venske erhält den Ehrengaul von Niedersachsen: Der Preis wird am Sonnabend, 20 Uhr, im Theater am Küchengarten verliehen. Anschließend wird Venske noch eine Kostprobe seines Könnens geben. Eintrittskarten kosten 24 Euro.

Abschlussmodenschau von jungen Modedesignern

Seit acht Jahren veranstaltet die M3 Modeschule eine große Schau mit den Abschlussarbeiten des jeweiligen Jahrgangs. Am Sonnabend sind um 15, 18 und 21 Uhr in der Tanzschule Bothe die 15 Kollektionen von angehenden Modedesignern zu sehen.

Große Abba-Tribute-Show

Das ist etwas für Abba-Fans: "Thank You For The Music - 45 Jahre ABBA" ist der Titel der Tribute-Show, die Sonnnabend ab 20 Uhr in der Swiss Life Hall zu erleben ist. Alle großen Welthits dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Sächsische Staatskapelle im Kuppelsaal

Die sächsische Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christian Thielemann spielt am Sonnabend, 19.30 Uhr, im Kuppelsaal des HCC. Auf dem Programm stehen Stücke von Richard Wagner.

Russisches Nationalbalett im Theater am Aegi

Gleich zwei Aufführungen hat das Russische Nationalbalett am Sonntag im Theater am Aegi: Ab 16 Uhr ist "Dornröschen" zu sehen, ab 20 Uhr "Schwanensee". Karten kosten zwischen 31,85 und 49,10 Euro.

Ausstellung mit Werken von Herbert Aulich

"Herbert Aulich: Farbe Struktur Raum" ist der Titel der retrospektiven Ausstellung, die die Städtische Galerie Kubus dem großen hannoverschen Konstruktivisten Herbert Aulich widmet, der über 40 Jahre in Hannover gelebt und gewirkt hat. Die Eröffnung ist am Sonntag um 11 Uhr. Die Schau ist bis zum 5. März zu sehen.

Super Bowl im Kino

Aufsteigersportart in Deutschland? American Football! In der Nacht zu Montag ist Saisonhöhepunkt der US-Profiliga NFL – der Super Bowl, New England Patriots (mit Tom Brady, Foto oben) gegen Atlanta Falcons. Wer sich die Nacht um die Ohren schlagen will, kann das vor Sat.1 zu Hause tun. Oder ins Kino gehen. Das Cinemaxx am Raschplatz überträgt ab 22.30 Uhr, das Garbsener Cinestar ab 22.45 Uhr. Super-Bowl-Partys gibt es auch in der Orange Club Lounge in der Osterstraße und im Irish Pub Brüderstraße.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Stadt Hannover