Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Doris Klawunde legt alle Ämter nieder
Aus der Region Stadt Hannover Doris Klawunde legt alle Ämter nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 30.05.2017
Von Mathias Klein
„Erfahrung und Fachkompetenz“: Doris Klawunde.Foto: Archiv Quelle: privat
Hannover

Die Lehrterin war seit 1996 Mitglied des Kreistages im damaligen Landkreis Hannover. Seit Gründung der Region im Jahr 2001 ist sie Mitglied der Regionsversammlung, so lange war sie auch als stellvertretende Regionspräsidentin tätig und repräsentierte auf diesem Posten die Region. Zeitweise war sie auch Regionsvorsitzende der Grünen.

Regionspräsident Hauke Jagau (SPD) bedauerte Dienstag den Abschied Klawundes. Sie sei eine der Politikerinnen, die sich ganz mit der Region identifizierten. In den vielen Jahren ihrer politischen Arbeit habe sie immer für die Region geworben. „Ihre Erfahrung und ihre Fachkompetenz werden uns fehlen“, sagte Jagau.

Klawunde hatte sich viele Jahre unter anderem in der Sozial- und Gesundheitspolitik engagiert.

Michael Fürst, Präsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen, spricht beim Stadtspaziergang über die Trennung der jüdischen Gemeinden in Hannover, Rollschuh laufen auf der Bödekerstraße und hochgeredeten Antisemitismus. 

Michael B. Berger 30.05.2017

Zur Taufe gab es ein Schlückchen Sekt: Ronald Clark, Direktor der Herrenhäuser Gärten, und Züchterin Katrin Meinl aus Dresden haben am Dienstag die neue Hortensien-Sorte "Kurfürstin Sophie" präsentiert. "Sie passt perfekt in unser nach der Kurfürstin benanntes Sortiment", befindet Clark.

02.06.2017

Plötzlich standen große Trainingsmasten vor dem historischen Lokschuppen an der Stadtstraße: Die Deutsche Bahn hat auf dem Gelände zwischen Südstadt und Zooviertel eine Anlage zur Simulation von Höhenrettungen aufgebaut. Nach Angaben der Stadt gab es weder eine Bauanzeige noch eine Denkmalklärung.

Conrad von Meding 30.05.2017