Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ring für Furtwängler gestohlen

Einbruch im Presse Club Ring für Furtwängler gestohlen

Am Montag soll die Schauspielerin Maria Furtwängler mit dem Leibniz-Ring des Presse Clubs Hannover geehrt werden. Doch nach einem Einbruch in den Clubräumen ist der Ring weg - und mit ihm alle weiteren 16 Modelle, die von Goldschmieden für den Preis angefertigt wurden. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
"Ich sage nichts - die Bilder sprechen für sich"
Nächster Artikel
Leibniz-Ring für Maria Furtwängler gestohlen

Schauspielerin Maria Furtwängler sollte am kommenden Montag mit dem Leibniz-Ring ausgezeichnet werden.

Quelle: Rainer Droese

Hannover. Der Leibniz-Ring wird jährlich verliehen. Der Presse Club schreibt dafür einen Goldschmiedepreis aus - in diesem Jahr hatten 17 Goldschmiede einen Ring für die Preisträgerin entworfen. Alle Modelle wurden in den Clubräumen aufbewahrt und sind nun bei dem Einbruch gestohlen worden. Außerdem nahmen die Diebe bei dem Einbruch in der Nacht zu Mittwoch unter anderem Bargeld, einen Fotoapparat und einen Laptop mit.

Clubchef Jürgen Köster schrieb in einer Nachricht an die Vereinsmitglieder, die Ringe seien allesamt Unikate und nicht verkäuflich. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0511/109-3620.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Stadt Hannover