Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Fußballfan von Unbekanntem zusammengeschlagen
Aus der Region Stadt Hannover Fußballfan von Unbekanntem zusammengeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 07.10.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Hannover

Ein Fan des FC St. Pauli ist nach dem Spiel gegen Hannover 96 am ersten Oktoberwochenende von einem Unbekannten niedergeschlagen und getreten worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 15.20 Uhr am Sonnabend an der Robert-Enke-Straße/Bruchmeisterallee.

Plötzlich soll ein Mann, der etwa Mitte Ende 20 war, aus einer Gruppe von 96-Anhängern herausgetreten sein und begonnen haben, unvermittelt auf den 39-Jährigen einzuschlagen. Danach sei der Unbekannte in Richtung nördliches Maschseeufer geflohen.

Der St.-Pauli-Fan wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg.

Zeugen gesucht 

Der Gesuchte wird als etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, schlank und mit kurzen und dunklen Haaren beschrieben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-3920 mit der Polizeiinspektion West in Verbindung zu setzen. 

ewo

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Donnerstagabend den 45-jährigen Romeo W. in einer Wohnung in Hannover-Marienwerder festgenommen. Er soll am 30. Juli am Raschplatz einen 39-Jährigen angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben.

Weil der Abfallzweckverband Aha höhere Kosten und geringere Einnahmen kompensieren muss, will er von Januar kommenden Jahres an die Müllgebühren erhöhen. Laut eigener Kalkulation braucht Aha von 2017 bis 2019 jährlich 142 Millionen Euro, um wie vorgeschrieben kostendeckend wirtschaften zu können.

Bernd Haase 10.10.2016

Der Vorverkauf für das Coldplay-Konzert der „A Head Full Of Dreams“-Tour hat offiziell begonnen. Ab heute, 10 Uhr, erhalten Sie die Karten an allen HAZ-Ticketshops. Die britische Band gastiert am 16. Juni 2017 in der HDI-Arena. 

07.10.2016