Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer vernichtet Wohnung am Stephansplatz

Südstadt Feuer vernichtet Wohnung am Stephansplatz

Bei einem Wohnungsbrand in einer Erdgeschosswohnung am Stephansplatz in der Südstadt ist am Mittwochvormittag ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Voriger Artikel
Unbekannter überfallt 21-Jährige in Vahrenwald
Nächster Artikel
Pflastersteinangriff: Sieben Jahre Haft für Angeklagten

Der Brand war schnell gelöscht, die Rauchspuren an der Fassade sind noch deutlich zu sehen.

Quelle: Hilliger/Feuerwehr Hannover

Hannover. Passanten hatten gegen 11.30 Uhr das Feuer in der Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses am Stephansplatz bemerkt und Hilfe geholt. In der Wohnung war aus noch ungeklärter Ursache Küchenmobiliar in Brand geraten. Das Feuer hatte sich auf die gesamte Zweizimmerwohnung ausgebreitet.

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, hatten sich alle Bewohner aus dem betroffenen Gebäude bereits in Sicherheit gebracht. Die Einsatzkräfte hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Die Brandermittler der Polizei werden die Räumlichkeiten in den kommenden Tagen untersuchten, um die Ursache für das Feuer festzustellen.

Die Wohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar.

Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen vor Ort.

tm/ sbü/kad

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Stadt Hannover