Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Firma muss veganen Joghurt zurückrufen
Aus der Region Stadt Hannover Firma muss veganen Joghurt zurückrufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 24.07.2017
Ein Teil der Produktion dieses veganen Joghurtersatzes wird zurückgerufen. Quelle: Archiv/Montage
Hannover

Es handele sich um eine Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 27. Juli bis zum 3. August 2017, teilte das Unternehmen am Montag über die Internetseite lebensmittelwarnung.de mit. Die Produkte könnten allergische Reaktionen auslösen, hieß es. Handelspartner der Firma mit Sitz in Langenhagen bei Hannover sind unter anderem Rewe, Edeka, Kaufland und Metro.

Kokosnuss-Produkte mit den Geschmacksrichtungen Natur, Heidebeere, Erdbeere, Mango-Passionsfrucht sowie die Mischungen Heidelbeere/Mango und Natur/Heidelbeere/Mango sind demnach vom Rückruf betroffen. Die Produktwarnung gilt neben Niedersachsen für Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein.

lni

Die 25-jährige Studentin Ashfika Rahman hat für ein Semester an der ersten internationalen Fotoklasse der Hochschule Hannover teilgenommen. Die Frau aus Bangladesch schwärmt über Hannover und hat ihren Besuch künstlerisch festgehalten. Ihre Fotos legte sie in hannoversches Bier ein. 

Uwe Janssen 27.07.2017

Der Architektenwettbewerb ist entschieden, das Neubaugebiet „Vitalquartier an der Seelhorst“ in Mittelfeld nimmt Gestalt an. Eine siebenköpfige Jury kürte sechs Siegerentwürfe, die bis 2021 auf dem Areal neben dem Annastift an der Wülfeler Straße umgesetzt werden.

Michael Zgoll 24.07.2017
Stadt Hannover Dossier: Bomben in Hannover - Die Gefahr lauert unter der Erde

Mehrmals im Jahr schreckt eine Nachricht die Menschen in der Region Hannover auf: Bombe gefunden! Tausende müssen ihre Wohnungen verlassen. Muss das überhaupt sein? Und wie funktioniert eine Entschärfung eigentlich? Unser  multimediales Dossier gibt Antworten – in Videos, Bildern, Grafiken und Berichten.

24.07.2017