Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Aus der Region Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 05.12.2014
Quelle: zur Nieden

Messe AG sammelt Stühle und Wanduhren

Stühle und Wanduhren – wer solche Objekte übrig hat, der kann damit am Freitag die Messe beglücken und überdies für die HAZ-Weihnachtshilfe Gutes tun. Zur Computermesse CeBIT im nächsten Jahr will die Messe AG den Konferenzbereich der CeBIT Global Conferences mit gebrauchten Stühlen und Wanduhren ausstatten, denn es geht um „d!conomy“, die neuartige Nutzung von bestehenden Objekten. Die Messe lässt die Möbel zunächst aufarbeiten, will sie später aber zugunsten der HAZ-Aktion Weihnachtshilfe verkaufen – und lässt sie dafür während der Konferenz von internationalen Stars der Computerszene signieren. Ausrangierte Möbel können am Freitag zwischen 9.30 und 17.30 Uhr im Information Center auf dem Messegelände (Einfahrt Nord 2) bei Thomas Mosch abgegeben werden.

Reserved öffnet in der Ernst-August-Galerie

Die polnische Trendmarke Reserved bezieht Verkaufsräume im Obergeschoss der Ernst-August-Galerie gegenüber von Hollister. Das Unternehmen, das gerne mit der schwedischen Textilmarke H&M verglichen wird, ist bisher in Deutschland nicht vertreten. Für Hannover soll das Geschäft in den ehemaligen Hugendubel-Räumen nur der Anfang sein. In der Großen Packhofstraße läuft der Abriss des ehemaligen Erdmann-Gebäudes, dort entsteht ein kompletter Neubau für Reserved. Zur Eröffnung wird auch das Topmodel Lena Gercke erwartet. Gercke hatte 2006 bei der Casting-Show "Germany's next Topmodel" gewonnen.

Hannover 96 trainiert öffentlich

Die „Roten“ bereiten sich am Freitag auf das Spiel am Sonnabend gegen den Vfl Wolfsburg vor. Bei der Übungseinheit auf der Mehrkampfanlage am Freitag um 10 Uhr dürfen Fans zuschauen.

Indians in Erfurt, Scorpions im Harz

Den EC Hannover Indians erwartet ein buntes Programm. Im Eishockey-Pokal Nord/Ost geht es am Freitag zu den Black Dragons Erfurt. Am Sonntag, gegen den EHC Timmendorf (19 Uhr), will der Tabellenführer in der Oberliga erfolgreich sein. Trainer Peter Willmann hat mit Anton Barrein einen neuen Langzeitverletzten zu beklagen. Die Hannover Scorpions treten am Freitag  (20 Uhr) bei den Harzer Falken an, Schlusslicht ESC Wedemark spielt zur gleichen Zeit bei den Crocodiles Hamburg.

Derby
 für Hockeyfrauen vom DHC

Am Freitag ist beim Deutschen Hockey-Club (DHC) Traditionsabend, als sportliches Vorprogramm gibt es für den Verein an der Graft das Niedersachsen-Derby in der Frauen-Bundesliga. Von 
18.30 Uhr an kämpfen die Gastgeberinnen und Eintracht Braunschweig um Punkte im Abstiegskampf. „Die Braunschweigerinnen sind sicher eine Mannschaft, die auch unten stehen wird“, sagt Trainer Florian Westermann. Umso wichtiger ist ein Sieg – und keine 24 Stunden später möglichst eine Punktezugabe gegen den Harvestehuder THC (17 Uhr).

Gut zu wissen

Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr

Fiedelerplatz (Döhren)

Stephansplatz (Südstadt)

Klopstockstr. (List)

Hogrefestr. (Stöcken)

Kleiner Hillen (Kirchrode) Bauernmarkt

14 bis 18 Uhr

Bussestr. (Buchholz)

Davenstedter Markt (Davenstedt)

Roderbruchmarkt (Roderbruch)

Einkaufspark Klein-Buchholz (Sutelstr. 8, Buchholz)

Ernst-August-Platz (Hauptbahnhof, Mitte), Bauernmarkt

Apothekennotdienst

Freitag, 8.30 Uhr, bis Sonnabend, 8.30 Uhr

Apotheke Schwarzer Bär, Deisterstr. 11 (Linden-Süd), Tel. 44 76 51
Apotheke am Denkmal, Badenstedter Str. 214 (Badenstedt), Tel. 49 00 20
Apotheke in der Lister Passage, Lister Meile 86 (List), Tel. 62 92 67
Neue Apotheke Mittelfeld, Lehrter Platz 3 (Mittelfeld), Tel. 86 45 73

mab/hg/ska

Am Sonnabend laufen erneut Hunderte Weihnachtsmänner für den guten Zweck durch die Innenstadt. Detlef Rehbock von der Agentur Soulstyle lädt zum dritten Benefizlauf nach dem Vorbild der Santa Runs in London oder San Francisco.

04.12.2014

Sie sind nicht schwarz, sondern eher quietschbunt: Ein Google-Fahrzeuge ist in Hannover unterwegs und fotografiert. HAZ-Leser haben nun ein Fahrzeug fotografiert: Zunächst am Thielenplatz, später in der Sextrostraße.

04.12.2014

Ein 22 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Donnerstag Opfer eines brutalen Raubüberfalls mitten in der hannoverschen City geworden. Zwei Unbekannte prügelten in der U-Bahn-Station Kröpcke auf ihn ein, beraubten den Mann und flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

04.12.2014