Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Gepäckdiebstahl am Hauptbahnhof: Wer kennt diesen Mann?
Aus der Region Stadt Hannover Gepäckdiebstahl am Hauptbahnhof: Wer kennt diesen Mann?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 06.06.2018
Wer kennt diesen Mann? Er hat am Hauptbahnhof Hannover einen Rucksack gestohlen. Quelle: dpa/Bundespolizei/M
Anzeige
Hannover

Mit Bildern einer Überwachungskamera fahndet die Bundespolizei nach einem Mann, der Mitte April am Hauptbahnhof einen Rucksack mit Wertgegenständen gestohlen hat. In dem Rucksack befanden sich ein Notebook, eine Digitalkamera und eine Actioncam im Wert von insgesamt 1800 Euro befanden. Ein Reisender hatte das Gepäckstück vor dem Café Kaffeemühle im Hauptbahnhof abgestellt, als der Dieb es am 15. April gegen 6.30 Uhr stahl.

Eine Überwachungskamera der Bundespolizei zeichnete den Diebstahl auf, daher stammt auch das Fahndungsfoto. Der Tatverdächtige ist ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann und ungefähr 1,80 Meter groß. Er trug eine Basecap mit der Aufschrift „NY“. Nach der Tat ging der Mann zum Gleis 1 und fuhr mit der S1 in Richtung Haste.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Hannover unter Telefon (05 11) 30 36 50 entgegen.

Von jst/pah

Vergangene Woche hat die Stadt eingeräumt, dass Gehaltszulagen für zwei Spitzenbeamte unrechtmäßig waren. Bereits im Herbst wurde OB Stefan Schostok danach im Rat gefragt – und er antwortete ausweichend. Das könnte für ihn zum Problem werden.

09.06.2018

Hannover wächst – aber wie kann es so wachsen, dass das Wohnen bezahlbar bleibt und die Stadt lebenswert? In einer Diskussion von Wohnungswirtschaft und Architekten wurde deutlich: Das keimende Pflänzchen der Kreativität muss besser gepflegt werden.

08.06.2018

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok könnte seinen engsten Berater verlieren: Nachdem die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen OB-Büroleiter Frank Herbert eingeleitet hat, fordern mehrere Fraktionen seine Suspendierung.

08.06.2018
Anzeige