Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Aids-Hilfe bietet Tests an
Aus der Region Stadt Hannover Aids-Hilfe bietet Tests an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 26.09.2018
Großzügige Spende von Hannover 96plus. Von links: Anmar-Thamer Abbas (Aidshilfe), Jürgen Maaß (Geschäftsführer Aidshilfe), Ulf Theuerkauf (Aidshilfe), Alina Schliebaum (Sozialarbeiterin Aidshilfe), Martin Kind, Bernd Weste (Vorsitzender Aidshilfe), Johann-Friedrich Dempwolff (Johnson Controls) Quelle: Rainer-Droese
Hannover

Mit niedrigschwelligen Tests will die Hannöversche Aids-Hilfe Menschen mit erhöhtem Risiko- und Sexualverhalten vor Geschlechtskrankheiten schützen. Seit September bietet der Verein dazu anonyme STI-Checks (sexually transmitted infections) in seinen Räumen in der Innenstadt an. Mit einer Spende über 3360 Euro unterstützen nun Hannover 96 und das Unternehmen Johnson Controls die Aktion. „Ohne die Spender wäre das Projekt nicht möglich“, betonte der Vorsitzende der Aids-Hilfe Bernd Weste bei der Übergabe, an der auch 96-Boss Martin Kind teilnahm. „Wir bieten die Beratung auf Deutsch, Englisch und Arabisch an“, erklärt Aids-Hilfe-Sprecherin Alina Schliebaum. Das Ziel ist nicht bloß Geschlechtskrankheiten festzustellen, sondern auch über die Übertragungswege, den Schutz vor ihnen oder Therapiemöglichkeiten aufzuklären. Weitere Auskunft erteilt die Aids-Hilfe im Checkpoint, Lange Laube 14, oder unter Telefon (0511) 360 696 0.

Von Mario Moers

Bei einem Zusammenprall zwischen einer Radfahrerin und einem VW Golf ist am Mittwochnachmittag in der Calenberger Neustadt eine 25-Jährige verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall.

26.09.2018

Miss-Dirndl und Feuerwerk – Das Oktoberfest auf dem Schützenplatz setzt auf Bewährtes. Doch 2019 könnte alles anders werden.

26.09.2018
Stadt Hannover Immobilienmarktbericht - Büroflächen werden knapp

Die Bevölkerung wächst, die Zahl der Bürobeschäftigten ist in fünf Jahren um 15 000 gestiegen – jetzt sind Neubauten nötig. Stadt und Region haben den neuen Immobilienmarktbericht vorgestellt.

26.09.2018