Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover HAZ live: Der Morgen in Hannover
Aus der Region Stadt Hannover HAZ live: Der Morgen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 27.01.2017
Quelle: Archiv/Montage
  • 27.01.17 08:30

    Das war der Morgen in Hannover

    An dieser Stelle endet unser Morgenticker. Wir halten Sie auch im Laufe des Tages auf HAZ.de weiter auf dem Laufenden.
  • 27.01.17 08:15

    Stück über fragwürdige Katzen


    „Die englische Katze“ von dem Dramatiker Edward Bond ist eine Gesellschaftssatire auf eine scheinheilige bürgerliche Welt, die für ihre eigenen Interessen über Leichen geht. Parallel zur Menschenwelt verhalten sich hier auch die vegetarischen Katzen, Ratten und andere Tiere höchst hinterhältig. Das Stück wird um 19.30 Uhr im Opernhaus (Opernplatz 1) aufgeführt, Karten kosten 22,50 bis 58 Euro.
  • 27.01.17 08:00

    Gedenken an den Holocaust


    Am heutigen Holocaust-Gedenktag legen Sophienschüler um 12 Uhr einen Kranz an der Gedenkstätte Ahlem nieder. Um 15 Uhr gibt es dort eine ökumenische Andacht.
  • 27.01.17 07:45

    Böse Schwestern unterhalten


    In der Marlene (Prinzenstraße 10) präsentieren die Bösen Schwestern eine Best-of-Show ihres Programms. Mit dabei sind wie immer die Gitarre, ein Tamburin und die obligatorische Flasche Eierlikör. Denn nur so kommen die beiden Exil-Ungarinnen „Anitalein“ Palmerova und Magda „Matischku“ Anderson so richtig in Fahrt. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr, Eintrittskarten kosten 17,50 Euro.
  • 27.01.17 07:30

    Neue IHK Niedersachsen informiert


    Die neu gegründete IHK Niedersachsen (IHKN) informiert heute über ihre Struktur, Ziele und Schwerpunktprojekte für das laufende Jahr. Die seit dem 1. Januar bestehende IHKN sieht sich als größte Wirtschaftsvereinigung im Lande. Als Landesarbeitsgemeinschaft aller sieben niedersächsischen Industrie- und Handelskammern vertritt sie nach eigenen Angaben die Interessen von mehr als 460.000 gewerbliche Unternehmen.
  • 27.01.17 07:15

    Funny van Dannen in der Faust


    Schon mit 16 Jahren schrieb Funny van Dannen seine ersten Lieder und trug sie vor. Damals noch in seiner Muttersprache, einem südholländischen Dialekt. Seitdem hat er in einigen kurzlebigen Bands gespielt und 1995 seine erste CD „Clubsongs“ veröffentlicht. Heute steht Funny van Dannen um 20 Uhr als gemachter Liedermacher auf der Bühne der Faust (Zur Bettfedernfabrik 3). Der Eintritt kostet 24 Euro.
  • 27.01.17 07:00

    Apothekennotdienste


    Von Freitag, 8.30 Uhr, bis Sonnabend, 8.30 Uhr:
    Sophien-Apotheke, Adolf-Emmelmann-Straße 5 (Bothfeld).
    Tresckow-Apotheke, Tresckowstraße 187 (Wettbergen), Tel. 46 60 10.
    Apotheke im Real Linden, Davenstedter Str. 80 (Linden-Mitte), Tel. 22 89 59 90.
    Lentz-Apotheke, Kirchröder Str. 89/90 (Kleefeld), Tel. 55 99 88.
  • 27.01.17 06:45

    Stadionbad öffnet Montag wieder


    Das Warten hat ein Ende: Am Montag wird das Stadionbad von 14 Uhr an wieder für den regulären Schwimmbetrieb geöffnet. Seit Sommer 2016 war es wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Den Wiedereröffnungstermin musste die Stadt mehrfach verschieben, weil während der Arbeiten zusätzliche Mängel etwa bei der Wasserversorgung und im Heizsystem entdeckt wurden.
  • 27.01.17 06:30

    Zahl der Salafisten steigt weiter an


    Nach Erkenntnis des Verfassungsschutzes steigt die Zahl der radikal-islamischen Salafisten in Niedersachsen weiter an und liegt derzeit bei 680. Die Mehrzahl sei aber nicht gewaltbereit, teilte der Verfassungsschutz mit. 77 Islamisten seien aus Niedersachsen Richtung Syrien und Irak ausgereist.

  • 27.01.17 06:15

    Philipp Winkler liest aus "Hool"


    Philipp Winkler, aufgewachsen am Steinhuder Meer, hat mit seinem ersten Roman gleich Furore gemacht. "Hool" war im Herbst auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Nun liest der Autor aus dem Buch über gewaltbereite Fußballfans ab 19 Uhr in der Cumberlandschen Galerie des Schauspielhauses.
  • 27.01.17 06:00

    Die Wochenmärkte am Freitag


    8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren); Stephansplatz (Südstadt); Klopstockstr. (List); Hogrefestr. (Stöcken); Kleiner Hillen (Kleiner Hillen 1A, Kirchrode), Bauernmarkt.
    14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz); Davenstedter Markt (Davenstedt); Roderbruchmarkt (Roderbruch); Ernst-August-Platz (Hauptbahnhof, Mitte), Bauernmarkt.
  • 27.01.17 05:45

    Schüler erhalten Zeugnisse


    Die einen werden sich freuen, andere dafür weniger zufrieden sein: Heute erhalten die Schüler in Hannover und dem restlichen Niedersachsen ihre Zeugnisse. Montag und Dienstag, 30. und 31. Januar, sind anschließend noch schulfrei.
  • 27.01.17 05:30

    Hier wird heute geblitzt


    Die Region überprüft in Uetze die Geschwindigkeit. Die Polizei blitzt auf der B443 in Laatzen und der Göttinger Straße in Hannover.
  • 27.01.17 05:15

    Das Wetter



  • 27.01.17 05:02

    Das ist heute wichtig


    - Schulkinder in Hannover und dem restlichen Niedersachsen erhalten ihre Halbjahreszeugnisse
    - Philipp Winkler liest in der Cumberlandschen Galerie aus seinem Buch "Hool".
    - Es gibt mehrere Holocaust-Gedenkveranstaltungen.
Tickaroo Liveblog Software

Braucht das Ihme-Zentrum einen Bürgeranwalt oder Quartiersarchitekten, der die Umgestaltung des Großgebäudes begleitet? Die Forderung wurde bei einem Infoabend des Vereins Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum laut – und stieß auf viel Zustimmung.

Conrad von Meding 29.01.2017

Der Obama-Besuch in Hannover hat für einen 63-Jährigen ein teures Nachspiel. Weil er sich über eine Umleitung ärgerte, raste der Autofahrer auf einen Polizisten zu. Das Gericht kassierte am Donnerstag den Führerschein und verhängte eine Geldstrafe über 3400 Euro.

Michael Zgoll 29.01.2017

Am Freitag werden die Halbjahreszeugnisse verteilt – und wieder kommt die Frage auf, was besser ist: Zensuren oder ein Lernbericht. Elternmeinungen gehen da auseinander. Pädagogen hingegen sagen: Wichtiger ist das regelmäßige Gespräch mit dem Lehrer.

Saskia Döhner 29.01.2017