Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover HAZ live: Der Morgen in Hannover
Aus der Region Stadt Hannover HAZ live: Der Morgen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 31.05.2017
Quelle: Archiv/Montage
  • 31.05.17 07:00

    Das war der Morgen in Hannover


    An dieser Stelle endet unser Morgenticker. Wir halten Sie auch im Laufe des Tages auf HAZ.de weiter auf dem Laufenden.

  • 31.05.17 06:45

    Eine jüdische Odyssee


    Sabine Bode stellt bei Decius in Laatzen (Marktplatz 11) ihren Roman „Das Mädchen im Strom“ vor, bei dem es um die junge Gudrun Samuel geht, die als Jüdin vor den Nazis flüchten muss. Unter dem Namen Judy entkommt sie der Gestapo-Haft in der transsibirischen Eisenbahn und landet im Judenghetto von Shanghai. Doch auch nach dem Krieg geht die Odyssee weiter. Die Lesung beginnt um 20 Uhr, die Karten kosten 9,50, ermäßigt 7,50 Euro.
  • 31.05.17 06:30

    Landesentscheid im Vorlesewettbewerb


    Die zehn besten Vorleser aus Niedersachsen treten im Tagungshaus von St. Clemens an, um den besten Vorleser des Landes zu ermitteln. Der oder die Siegerin fährt zum Bundesentscheid nach Berlin.
  • 31.05.17 06:15

    In die Vergangenheit


    Sie schwelgen in den 70ern: Die Mystic Braves sehen nicht nur aus wie aus einem wirklich alten Fotoalbum, auch ihre Musik wurzelt stark in der Psychedelic-Szene. Im Hier und Jetzt sind sie allerdings dennoch angekommen, spätestens durch den Erfolg ihres aktuellen Albums „Days of Yesteryear“. Heute sind die Mystic Braves um 21 Uhr zu Gast im Béi Chéz Heinz (Liepmann-
    straße 7b), Eintrittskarten für das Konzert kosten 15 Euro.
  • 31.05.17 06:07

    Berufsmesse für Studenten

    Studenten und Studienabsolventen können heute von 10 bis 16 Uhr mit etwas Glück mit ihren zukünftigen Arbeitgebern ins Gespräch kommen. Auf der Firmenkontaktmesse Career Dates suchen rund 50 Unternehmen nach Mitarbeitern, darunter Bosch, Continental, Deloitte, Enercon, European Space Agency (Esa), Hannover Rück, Heise Gruppe, K+S, Melitta Group, Nord/LB, Salzgitter AG, Talanx, Tennet und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Auf der Messe gibt es darüber hinaus Infos zu beruflichen Einstiegsmöglichkeiten, Bewerbungsstrategien und studienbegleitenden Praktika sowie einen Bewerbungsmappencheck. Die jedes Jahr von Studenten organisierte Career Dates läuft an der Leibniz-Universität, Welfengarten 1.
  • 31.05.17 05:52

    In Hannover gestohlen, in Braunschweig verunglückt

    Ein Autofahrer ist in Braunschweig bei der Flucht vor der Polizei ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben raste der Mann in der Nacht zu Mittwoch mit rund 200 Stundenkilometern durch die Innenstadt, nachdem er vor einer Polizeikontrolle auf der Autobahn 2 geflüchtet war. Das Auto war zuvor in Isernhagen geklaut worden.
  • 31.05.17 05:45

    Reichmacher!

    Wer möchte nicht reich sein? Der Kabarettist Chin Meyer macht sich auf die Suche nach dem großen und kleinen Geld. Zwischen Subventionsirrsinn, Wohltätigkeitswahn und steuerflüchtigen Eliten findet Chin Meyer die Reichmacher, die Möglichkeiten des finanziellen Reibachs. „Reichmacher! Reibach sich wer kann“ läuft um 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne Hannover (Gottfried-Keller-Straße 28–30). Der Eintritt kostet 23 Euro.
  • 31.05.17 05:30

    A2: Heute beginnen die Bauarbeiten


    Das Einrichten der Baustelle auf der Autobahn 2 zwischen der Anschlussstelle Bothfeld und dem Kreuz Hannover-West ist abgeschlossen. „Jetzt wird die Fahrbahndecke abgetragen“, sagt Friedhelm Fischer, Leiter des Geschäftsbereichs Hannover bei der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Die 8,5 Kilometer lange Baustelle Richtung Dortmund war seit dem 22. Mai eingerichtet worden. Die Sanierung kostet etwa 9,6 Millionen Euro und dauert bis Ende September.
  • 31.05.17 05:15

    Die Wochenmärkte am Mittwoch


    8 bis 13 Uhr: Rübezahlplatz (Mittelfeld); Jahnplatz (Vahrenwald); Moltkeplatz (List).
    14 bis 18 Uhr: Mühlenberger Markt (Mühlenberg); Kurze-Kamp-Str. (Bothfeld).
  • 31.05.17 05:00

    Urteil steht bevor

    Er wollte seine frühere Partnerin aus Hass töten und zog sie deswegen an einem Seil hinter seinem Auto her: Das hat ein 39 Jahre alter Mann gestanden. Die junge Mutter überlebte schwer verletzt. Jetzt entscheidet das Gericht über die Strafe.
  • 31.05.17 04:45

    Demo am Kiosk

    Ein kurzer Rückblick zum gestrigen Abend: Großer Andrang herrschte am Küchengartenplatz in Linden: Mehr als 250 Teilnehmer protestieren dort gegen die Schließung des Kiosk von Esengül Türk an der Limmerstraße. Der Rewe-Supermarkt will sich dort vergrößern, der Kiosk soll dafür weichen.
  • 31.05.17 04:30

    Hier wird heute geblitzt


    Die Region Hannover überprüft heute in Uetze die Geschwindigkeit. Die Polizei blitzt auf der B522 in Hannover.

  • 31.05.17 04:15

    Das Wetter

  • 31.05.17 04:02

    Das ist heute wichtig


    - Der Landesentscheid beim Vorlesewettbewerb wird ausgetragen.
    - Das Urteil gegen den Mann, der seine Ex-Partnerin in Hameln hinter dem Auto herschleifte, wird erwartet.
    - Der DGB plant einen Aktionstag "Rente muss reichen"
  • 31.05.17 04:00

    Guten Morgen!


    Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie auch heute wieder in unserem HAZ-Morgenticker.
Tickaroo Liveblog Software

Wer am Altenbekener Damm in der Südstadt entlangfährt, stellt fest: Es ist zu hell für diese Jahreszeit. Über der Straße wölbt sich nicht das übliche, undurchdringliche Blätterdach der Platanen. Doch warum ist das so?

Andreas Schinkel 31.05.2017

Hannover zeigt sich mit der Leibniz-Uni als Spitzenstandort für Roboterforschung. Demnächst winkt von der Wirtschaftsförderung der Region eine neue Geldspritze, um der Forschung noch mehr Schub zu verleihen. Auch Hannovers Jugend forscht schon im Kleinen an den Robotern.

Bärbel Hilbig 30.05.2017

Für Immobilieneigentümer haben die neuen Mehrheiten in der Stadt (mit FDP) und der Region (mit CDU) keine der versprochenen Erleichterungen gebracht. Das kritisierte Haus-und-Grundeigentümer-Chef Rainer Beckmann in der Jahresversammlung. Weder bei Straßenbau- noch bei Müllgebühren gebe es Besserung.

Conrad von Meding 02.06.2017