Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Welfenprinzessin auf Marienburg getauft
Aus der Region Stadt Hannover Welfenprinzessin auf Marienburg getauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.11.2018
Ihre Tochter Elisabeth wurde auf der Marienburg getauft: Ekaterina und Ernst August von Hannover. Quelle: Rainer-Droese
Hannover

Ein Name kommt selten allein. In Adelshäusern ranken sich ja meist ganze Girlanden von Vornamen an Familientraditionen empor wie der Efeu am Familienstammsitz, und jeder steht für ein Stück Geschichte. Ekaterina und Ernst August von Hannover haben ihre erste Tochter jetzt auf der Marienburg taufen lassen, und der Name der kleinen Prinzessin kommt vergleichsweise bodenständig daher: Wie die „Bunte“ berichtet, heißt das Baby nun Elisabeth Tatiana Maximiliana Iacobella Faiza von Hannover.

Viel Prominenz bei Welfen-Taufe auf der Marienburg

Als Patinnen haben demnach Tatiana Casiraghi und Maximiliane Gräfin Douglas fungiert, die weiteren Namen beziehen sich auf Iacobella Gaetani und Faiza s’Lika, enge Freundinnen von Ekaterina. Nach Informationen der HAZ waren bei der Taufe, die in aller Diskretion am 28. Oktober über die Bühne ging, rund 40 Gäste geladen – neben der Familie gaben sich auch diverse Prominente ein Stelldichein. Auf der Marienburg hatten Ekaterina und Ernst August im Juli 2017 geheiratet – es war ein Fest mit viel Adelsprominenz.

Evangelischer Pastor tauft die Welfenprinzessin

Getauft wurde Elisabeth von einem Pastor aus der Umgebung der Marienburg. Sie ist jetzt evangelisch – ebenso wie ihr Vater, der 1983 ebenfalls auf der Marienburg getauft wurde. Ihre aus Russland stammende Mutter war vor der Traumhochzeit des Paares zur evangelischen Kirche konvertiert. Das Paar erwartet inzwischen die Geburt seines zweiten Kindes.

Von Simon Benne

Der 77-jährige Kultkneipier und Lebemann hat die Audiofassung seiner Biografie veröffentlicht – und feiert das mit einer Party im Hannover Congress Centrum.

31.10.2018

Der Bahnhof in Wunstorf war wegen eines Unfalls am Mittwochnachmittag rund eine Stunde lang gesperrt. Nach Angaben der Polizei war ein Mann zwischen Bahnsteigkante und einem Zug geraten. Die Sperrung hatte Auswirkungen auf den Nah- und den Fernverkehr.

31.10.2018

Zwei Nächte lang haben Beamte der Polizeidirektion Hannover Autofahrer auf der Autobahn 2 kontrolliert. Dabei ahndeten sie nicht nur das Fahren unter Drogeneinfluss. Sie entdeckten auch gestohlene E-Bikes auf der Ladefläche eines Sprinters.

31.10.2018