Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Neuer Betreiber für Hannovers S-Bahnen
Aus der Region Stadt Hannover Neuer Betreiber für Hannovers S-Bahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:50 02.05.2018
Züge der Nord-West-Bahn sollen künftig auf Hannovers S-Bahn-Strecken unterwegs sein. Quelle: Frank Radel
Anzeige
Hannover

 Das S-Bahnnetz, das Hannover mit dem Umland verbindet, wird künftig nicht mehr von der DB Regio, einer Tochter der Deutschen Bahn betrieben. Den neuen Zuschlag erhält aller Voraussicht nach das Unternehmen Nord-West-Bahn. „Die Firma hat das günstigere Angebot mit mehr Leistungen abgegeben“, heißt es übereinstimmend aus Kreisen der Regionspolitik.  Entscheiden muss der Regionsausschuss am Dienstag, 8. Mai. Eine Mehrheit gilt als sicher. Ab dem vierten Quartal 2021 gehen die S-Bahnen in die Hände der Nord-West-Bahn.

Für die Deutsche Bahn dürfte es ein herber Verlust sein. Sieben S-Bahnlinien durchziehen die Region Hannover. Das Streckennetz umfasst 325 Kilometer. Mehr als 31 Millionen Fahrgäste sind jährlich unterwegs. In der Vergangenheit hat es immer wieder Beschwerden über überfüllte Züge zu Pendlerzeiten gegeben. 

Nach Informationen der HAZ will die Nord-West-Bahn die Kapazitäten der S-Bahnen ausweiten. Die Züge sollen künftig mit einem zusätzlichen Wagen fahren und in einem engeren Takt unterwegs sein.

Die Fraktionsvorsitzenden der Regionsversammlung scheint das Angebot überzeugt zu haben. Sie trafen sich vergangenen Woche in vertraulicher Runde mit der Verwaltungsspitze, um über den Betreiberwechsel zu sprechen. Unterm Strich soll es für die Regionsverwaltung, Auftraggeber für den S-Bahn-Betrieb, sogar günstiger werden. 

Die Nord-West-Bahn hat ihren Sitz in Osnabrück und ist eine Tochter des Unternehmens Transdev. Die Nord-West-Bahn befördert jährlich rund 40 Millionen Fahrgäste auf einem Streckennetz von etwa 1500 Kilomentern. Sie betreibt unter anderem das S-Bahnnetz rund um Bremen. Die Züge des Unternehmens tragen einen blau-gelb-weißen Anstrich.  

Von Andreas Schinkel

Zum Jubiläumsgottesdienst versammeln sich am Sonntag 450 Besucher in Hannovers katholischer Hauptkirche, St. Clemens. Nach dem Gottesdienst wird auf dem Kirchplatz gefeiert.

02.05.2018

500 Tänzer zeigen am Sonntag ihr Können in den fünf Festsälen des Neuen Rathauses. Beim Festival „Move Your Town“ anlässlich des Welttanztags wird die ganze Bandbreite tänzerischer Bewegung präsentiert.

02.05.2018

Ein 38-Jähriger wurde am Freitag in Hannover-Mitte durch Messerstiche am Oberkörper verletzt. Er hatte zuvor gemeinsam mit zwei Begleitern den 29-jährigen Tatverdächtigen verbal angegriffen.

29.04.2018
Anzeige