Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Registrieraktion: Hunderte wollen Sören Jäckel helfen
Aus der Region Stadt Hannover Registrieraktion: Hunderte wollen Sören Jäckel helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 06.06.2018
Beeindruckt von der Resonanz: Sören Jäckel mit seiner Freundin Ann Christin Sieber bei der Registrierungsaktion. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

Mit einer so großen Welle der Hilfsbereitschaft hatte er selbst nicht gerechnet: „Dass so viele Menschen kommen würden, hätte ich nicht erwartet – das berührt mich tief“, sagt Sören Jäckel. Im Januar erfuhr der 26-Jährige aus der Nordstadt, dass er an Leukämie leidet. Um ihn dauerhaft zu heilen, muss ein passender Stammzellspender gefunden werden. An einer Registrierungsaktion auf dem Sportcampus der Leibniz-Uni beteiligten sich am Mittwoch rund 550 Teilnehmer.

Teils bildeten sich lange Schlangen, weil so viele potenzielle Spender einen Wattestäbchen-Abstrich machen lassen wollten. Die rund 30 Helfer hatten alle Hände voll zu tun. „Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden“, sagt Andrea Rüther von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Ob ein passender Spender für Sören Jäckel dabei war, muss sich noch zeigen. Doch bereits jetzt hat die Aktion dem 26-Jährigen den Rücken gestärkt: „Das war einfach überragend.“

Von Simon Benne

Unbekannte haben am Dienstag das Bürgeramt in Hannover-Herrenhausen und ein nahegelegenes Haus mit Stahlkugeln beschossen. Dabei wurden laut Polizei zwei Fensterscheiben beschädigt. Die Gründe für die Tat sind unklar.

06.06.2018

Am Sonnabend stellen sich auf der Blaulichtmeile etwa 25 Verbände und Organisationen aus dem Bereich Rettung vor. Bei einem HAZ-Forum geht es um vermehrte Angriffe auf Helfer.

06.06.2018

Das Theater Hameln zeigt im Dezember das Musical „Der Medicus“. Das Casting für drei Kinderrollen veranstaltet die Produktionsfirma Spotlight Musicals in Hannover.

09.06.2018
Anzeige