Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Klaus Meine bekommt den Leibniz-Ring
Aus der Region Stadt Hannover Klaus Meine bekommt den Leibniz-Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 08.06.2018
„Botschafter des Friedens“: Klaus Meine bekommt den Leibniz-Ring 2018. Quelle: Dröse
Hannover

Nun steht fest, wer sich in diesem Jahr den renommierten Leibniz-Ring an den Finger stecken darf: Klaus Meine, Frontmann der Band Scorpions, wird das ganz besondere Schmuckstück erhalten, das der Presse Club Hannover zum 21. Mal verleiht. Mit der Auszeichnung, die mit 15 000 Euro dotiert ist, werden verdienstvolle Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen geehrt. Die Entscheidung des Kuratoriums des Presse Clubs wurde am Dienstagabend bekannt gegeben. Überreicht wird der Ring am 5. Dezember.

Klaus Meine ist ein Urgestein des Rock: Jüngst feierte der Musiker aus der Wedemark seinen 70. Geburtstag, steht aber immer noch mit seiner Band auf internationalen Bühnen. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern und mehr als fünf Jahrzehnten im Showgeschäft gehören die Scorpions zu den erfolgreichsten und langlebigsten Bands der Musikgeschichte. 2009 erhielten sie den Echo für ihr Lebenswerk, 2010 wurden sie auf dem Rockwalk in Los Angeles geehrt und 2017 in die Hall of Heavy Metal History aufgenommen.

Mit dem Leibniz-Ring kommt eine weitere Auszeichnung für Meine hinzu, für die sich dieser laut Presse-Club-Chef Jürgen Köster wie folgt bedankte: „In meiner Heimat Hannover geehrt zu werden, ist eine große Freude.“ In der Entscheidung des Kuratoriums heißt es über Meine: „Seine internationale Popularität und Akzeptanz hat er eingesetzt, um Brücken kultureller Vielfalt nicht nur über Ländergrenzen, sondern auch über ideologische Grenzen hinweg zu bauen.“ Mit dem Song „Wind of Change“, der als „Hymne der Wende“ und erfolgreichste Single aus deutscher Produktion in die Geschichte einging, habe Meine eine „zeitlose Friedenshymne“ komponiert. Zudem würdigte das Kuratorium seinen Einsatz in Stiftungen und wohltätigen Organisationen: Der Musiker ist Gründungsmitglied der Nordoff/Robbins Stiftung, Schirmherr der Niedersächsischen Krebsstiftung und Botschafter der deutschen José Carreras Leukämie Stiftung. Er engagiert sich zudem für die Internationale Stiftung Neurobionik und für Unicef.

Zu den bisherigen Preisträgern des Leibniz-Ringes gehören unter anderem Sänger Peter Maffay, die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth und Hirnchirurg Madjid Samii.

Von Juliane Kaune

Verfolgungsjagd in Linden endet mit Crash in der Davenstedter Straße: Eine 46-Jährige hatte eine Nebenbuhlerin im Auto ihres Mannes entdeckt. Das Amtsgericht verurteilt die Mutter zu 900 Euro Geldstrafe.

08.06.2018

Wegen der hohen Luftbelastung lässt die Stadt prüfen, ob einzelne Straßen für die meisten Diesel und ältere Benziner gesperrt werden sollten. Protest gibt es aus der Wirtschaft.

08.06.2018

Sie sind Symbole für das Überdauern: Am Mahnmal in Ahlem hat Gartenmeister Walter Konarske zwei neue Bäume gepflanzt. Ein kleiner Mandelbaum war dort zuvor von Unbekannten beschädigt worden.

08.06.2018