Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Räuber schlägt Taxifahrer und stiehlt Einnahmen
Aus der Region Stadt Hannover Räuber schlägt Taxifahrer und stiehlt Einnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 13.02.2019
Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Räuber. Quelle: Archiv (Symbolbild)
Hannover

Ein 59-jähriger Taxifahrer ist am frühen Mittwochmorgen in Hannover-Vahrenwald von einem bislang unbekannten Fahrgast angegriffen und ausgeraubt worden. Laut Polizei war der Räuber in der Innenstadt an der Kurt-Schumacher-Straße in den VW Touran des Taxifahrers eingestiegen und hatte als Fahrtziel Vahrenwald genannt. Dort wollte der Fahrgast nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 4 Uhr an der Kreuzung von Philipsbornstraße und Grenzweg auch aussteigen. Beim Bezahlen der Fahrtkosten schlug der Mann jedoch plötzlich auf den Taxifahrer ein, ergriff sich dessen Börse mit den Einnahmen und flüchtete zu Fuß mit der Beute über den Grenzweg. Bei dem Überfall wurde der Taxifahrer leicht verletzt, musste jedoch nicht in einem Krankenhaus behandelt werden. Weil eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei trotz des Einsatzes mehrerer Streifenwagen am frühen Morgen zunächst erfolglos blieb, suchen die Ermittler nun weiter mit Hochdruck nach dem geflohenen Räuber sowie nach möglichen Zeugen. Laut Polizei ist der Täter etwa 1,80 Meter groß, sieht südländisch aus und trug bei dem Überfall einen dunklen Vollbart. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt unter anderem mit einer schwarzen Lederjacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefon (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Von Ingo Rodriguez

In Groß-Buchholz haben bislang unbekannte Täter schon wieder an einer Stadtbahnhaltestelle einen Fahrkartenautomaten der Üstra aufgesprengt und aus dem gewaltsam geöffneten Gerät die Geldkassette gestohlen.

13.02.2019

Schwerer Unfall in Hannover-Badenstedt am Mittwochmorgen: Auf dem Weg zur Schule ist ein zwölfjähriger Fahrradfahrer beim Überqueren einer Straße mit einem Auto zusammengeprallt. Der Junge wurde schwer verletzt.

13.02.2019

Im Juli sollen die Bagger auf dem Gelände der ehemaligen Kesselfabrik anrollen. Bauträger ist die Firma Lenz – das Wohnungsunternehmen Meravis übernimmt die fertigen Mietwohnungen in seinen Bestand.

16.02.2019