Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Unbekannte zerkratzen zehn Autos
Aus der Region Stadt Hannover Unbekannte zerkratzen zehn Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 24.04.2018
Unbekannte haben in Oberricklingen mindestens zehn Autos zerkratzt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 In Oberricklingen sind an nur einem Nachmittag mindestens zehn Autos zerkratzt worden. Wie die Polizei mitteilt, parkten die Fahrzeuge alle an der Straße An dem Rohe. Möglicherweise sind noch weitere Wagen betroffen, die Ermittler bitten um Zeugenhinweise. Den ersten Schaden hatte der 24-jährige Besitzer eines VW Golf am Montagabend gemeldet. Er erstattete am Montagabend Anzeige wegen Sachbeschädigung. Unbekannte hatten die Beifahrerseite seines Autos zerkratzt.

„Bei einer Nachschau am Tatort fanden die Beamten weitere geparkte Wagen mit ähnlichen Beschädigungen“, sagt Polizeisprecher Thorsten Schiewe. Insgesamt beläuft sich die Zahl derzeit auf mindestens zehn Fahrzeuge unterschiedlichster Fabrikate. Ein VW, zwei Audi, ein Citroen, ein Mercedes, ein Kia, ein Daewoo, ein Ford und ein BMW sind betroffen. Der Täter ist allerdings unbekannt, möglicherweise waren es auch mehrere Verursacher. Die Tatzeit wird auf Montag zwischen 16 und 19 Uhr eingegrenzt. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 109 30 17 erbeten.

Von Peer Hellerling

Ein 20-Jähriger stach in Lehrte auf den vermeintlichen Liebhaber seiner Schwester ein. Doch traf der Kurde jesidischen Glaubens keinen Moslem, sondern den Angehörigen einer anderen jesidischen Familie.

27.04.2018

Neues Ziel für den Flixbus: Vom ZOB in Hannover gibt es künftig eine Direktverbindung zum Hamburger Flughafen.

24.04.2018

Seit dem späten Sonnabendnachmittag staut sich der Verkehr rund um den Friederikenplatz in Hannovers Innenstadt. Seit 18.00 Uhr ist der Bereich für Autos gesperrt. Grund sind Bauarbeiten, die bis Montagmorgen andauern werden.

28.04.2018
Anzeige