Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Reisebus stößt mit Stadtbahn zusammen
Aus der Region Stadt Hannover Reisebus stößt mit Stadtbahn zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 11.06.2018
Polizeiauto, Themenbild, Symbolbild, 18.09.17 Quelle: Agentur 54°
Hannover

Nach einem Unfall in Höhe des Ernst-August-Platzes hat die Üstra die Stadtbahnlinie 10 am Montagmorgen auf die Tunnelstrecke verlegt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall gegen 9.40 Uhr, verletzt wurde niemand. Üstra-Sprecher Udo Iwannek erklärte, an der ehemaligen Hauptpost seien ein Reisebus und eine Stadtbahn zusammengestoßen. Die Schäden seien gering, beide Fahrzeuge konnten später ihre Fahrten fortsetzen.

Der Reisebus und die Stadtbahn waren auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Lister Meile unterwegs. Beide Fahrzeuge wollten den weg durch den Posttunnel nehmen, obwohl die Strecke für Fahrzeuge gesperrt ist. Beim Abbiegen des Reisebusses in den Tunnel rammte er die Stadtbahn. An beiden Fahrzeugen entstanden Blechschäden. Verletzt wurde niemand. Die Stadtbahnlinie 10 wich nach dem Zusammenstoß zwischen Glocksee und Hauptbahnhof auf den Tunnel aus. Die Linie 17 fuhr nur bis zur Glocksee. Die Buslinien 121, 128 und 134 wurden über die Fernroder Straße umgeleitet. Nach etwa 15 Minuten konnte die Üstra den Regelbetrieb wieder herstellen. Es dauerte eine Weile, bis alle Bahnen wieder nach Fahrplan fuhren.

Bereits am Sonntagnachmittag hatte sich die Üstra gezwungen gesehen, die Linie 10 wegen eines Unfalls auf die Tunnelstrecke zu verlegen. In Höhe des Zentralen Omnibusbahnhofs, unmittelbar vor dem Posttunnel hatte gegen 15. 15 Uhr ein Autofahrer einen Motorradfahrer gerammt. Der Motorradfahrer stürzte auf die Gleise der Üstra. Als Zeugen ihm zu Hilfe kommen wollten, wurden sie von Trinkern daran gehindert. Die Polizei schickte mehrere Streifenwagen, um die Situation vor Ort zu beruhigen. Rund zwei Stunden nach dem Unfall konnten die Linien 10 und 17 den Hauptbahnhof wieder überirdisch anfahren.

Von Tobias Morchner

Die Cebit hat ihren ersten Schritt in die Innenstadt gemacht: Am Sonntag eröffnete die d!lounge am Kröpcke. Dort gibt es nun eine Woche lang Kaffee, kühle Getränke, Snacks und Infotainment. Und das in entspannter Atmosphäre.

Michael Zgoll 10.06.2018

Heute ist es so weit: Die Madsack Mediengruppe lädt am Anzeiger-Hochhaus zum Open-Air-Festival mit jeder Menge Livemusik, Artisten und zahlreichen Überraschungen ein. Die Gäste erwartet am Sonnabend eine fantastische Show auf einer spektakulären Bühne.

16.06.2018

Ehemaliger Direktor des Stadtarchivs revanchiert sich – und will nun Mitglied im Heimatbund werden. Bei der Feier an der Hildesheimer Straße legt der 82-Jährige auch ein wenig Galgenhumor an den Tag.

10.06.2018