Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Hannover steuert auf Rekord-April zu
Aus der Region Stadt Hannover Hannover steuert auf Rekord-April zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 21.04.2018
In den Herrenhäuser Gärten genießen Hannoveraner die Sonne. Quelle: Samantha Franson
Hannover

  Sonnenbrille statt Regenjacke: Der Sommer ist seit Donnerstag in Hannover mit Temperaturen bis an die 30 Grad angekommen –und das schon om April. Die Hitze ist für den Monat ungewöhnlich. Das zeigen Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für die Wetterstation in Langenhagen am Flughafen.

So warm war der April in Hannover seit 1981

Nur zweimal seit Beginn der Wetteraufzeichnungen lag die Durchschnittstemperatur laut DWD im April über 12 Grad. Auch 2018 ist die 12-Grad-Marke bereits weit vor dem Monatsende geknackt. Am Freitag bewegte sich die Durchschnittstemperatur für den April bei etwa 12,2 Grad. Um den Rekord aus dem Jahr 2009 (12,7 Grad) zu knacken, braucht es also nur noch wenige warme Tage – und die kommen noch.

Abkühlung in der neuen Woche

So erwarten die Meteorologen am Sonntag nochmal T-Shirt-Wetter Temperaturen bis 24 Grad. Mit dem Start der neuen Woche kommt allerdings erstmal die Abkühlung. 

In der Nacht zum Montag muss von West nach Ost mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Temperaturen wie jetzt an der Nordsee kommen ab Montag auf ganz Deutschland zu. Bei wechselnder bis starker Bewölkung wird es in Süddeutschland mit bis zu 24 Grad noch am wärmsten, dabei regnet und gewittert es aber ebenso wie im Osten zunächst noch. Überall sonst bleibt es meist trocken und recht heiter, Richtung Norden aber auch spürbar kühler.

Vor einem Jahr deutlich kühler

Am Dienstag werden im Schnitt noch 18 Grad erreicht, nur im Süden kann es je nach Sonnenschein noch einmal bis zu 24 Grad warm werden. Dazu gibt es im Norden und der Mitte schauerartigen Regen oder Gewitter, weiter südlich bleibt es freundlicher. Bis zum Freitag pendeln sich die Temperaturen dann überall zwischen 18 und 20 Grad ein – das dürfte reichen, um den Hitze-Rekord zu knacken.

Vor einem Jahr sah das Wetter in Hannover übrigens noch ganz anders aus. Die Durchschnittstemperatur lag gerade einmal bei 7,8 Grad. Eine Frostperiode hatte Norddeutschland zum Bibbern gebracht – und einige Obstbauern um ihre Ernte

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Sie wissen noch nicht, wie Sie die sonnigen und warmen Tage in Hannover verbringen können? Wir haben für Sie einige Vorschläge in unserer Bildergalerie.

Und was gehört zum Sommergefühl dazu? Richtig, ein leckeres Eis. Die besten Eisdielen in Hannover findet ihr in unserer Galerie.

Von sp/dpa

Der aggressive Hund Chico ist eingeschläfert worden – trotz vehementer Proteste von Tierschützern. Der Fall zeigt auch, dass das Wohl von Menschen oft wenig gilt, meint Simon Benne. Ein Kommentar.

24.04.2018

Der Heimaufsicht, einem Kontrollorgan der Stadtverwaltung, fällt es immer schwerer, allen Beschwerden über Seniorenheime nachzugehen. Weder Personal noch Sachmittel reichen aus.

24.04.2018

Bei schierem Sommerwetter eröffnen mehr als 1000 Zweiradfans die Velo-Saison. Der Saisonauftakt der beliebten  Stadtrundfahrten führt in den Südwesten der Stadt, fünf weitere Touren folgen bis September.

23.04.2018