Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Großer Andrang auf Hannovers Fahrrad-Flohmarkt
Aus der Region Stadt Hannover Großer Andrang auf Hannovers Fahrrad-Flohmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 21.04.2018
Fahrradflohmarkt vor dem Hauptbahnhof. Quelle: Samantha Franson
Hannover

 Auf der „Fietsenbörse“, Hannover einzigem Fahrrad-Flohmarkt, wurden am Sonnabend zahlreiche gebrauchte Fahrräder zum Kauf angeboten – mit Erfolg. Bei bestem Wetter waren hunderte Interessierte gekommen um sich unter dem großen Angebot umzuschauen. Ob Kinderräder, Montainbikes, die jüngst so beliebten Rennräder oder Hollandräder: Das Angebot der Dutzenden Privatverkäufer ließ kaum Wünsche offen. Bei Preisen von wenigen Euro bis zu über 300 Euro war für fast jeden etwas dabei unter den rund 600 angebotenen Rädern.

Mitveranstalter Johannes Forstig freute sich über das Interesse: „Es ist Frühling, das Wetter ist super –da wollen alle aufs Rad“, sagt er. Wer wolle, konnte sein Fahrrad zuvor abgeben und es verkaufen lassen.

Die nächste Fahrrad-Börse findet in Hannover am 30. Juni statt, danach am 13. Oktober.

Von mic

Sonnenschein und Temperaturen bis 30 Grad: Dank des Sommerwetters bewegt sich Hannover für den April auf einen neuen Hitze-Rekord zu. In der nächsten Woche wird es aber erst einmal wieder kühler.

21.04.2018

Der aggressive Hund Chico ist eingeschläfert worden – trotz vehementer Proteste von Tierschützern. Der Fall zeigt auch, dass das Wohl von Menschen oft wenig gilt, meint Simon Benne. Ein Kommentar.

24.04.2018

Der Heimaufsicht, einem Kontrollorgan der Stadtverwaltung, fällt es immer schwerer, allen Beschwerden über Seniorenheime nachzugehen. Weder Personal noch Sachmittel reichen aus.

24.04.2018