Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Lindener Narren machen Stunk
Aus der Region Stadt Hannover Lindener Narren machen Stunk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 02.03.2017
Von Bernd Haase
Die Lindener Narren machen und ihre Gäste machen die Stadtpolitik zum Satireobjekt. Quelle: Dröse
Hannover

Das angekündigte Stänkern hatte viele neugierig gemacht. Im ausverkauften Haus zählen Regionspräsident Hauke Jagau, Oberbürgermeister Stefan Schostok, der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff mit Ehefrau Bettina, Kulturdezernent Harald Härke und Üstra-Chef André Neiß zu den Gästen. Sagen wir es so: Richtig stinkig muss keiner von ihnen sein. Die vom Lindener Obernarr Martin Argendorf moderierte Stunksitzung ist mehr Klamauk als Satire. Für manche wie Bettina Wulff war das unfallfreie Trinken der von den Bruchmeistern am Eingang stilecht servierten Lüttjen Lage die größte Herausforderung des Abends.

In der Innenstadt mussten Autofahrer am Mittwochnachmittag mit größeren Verkehrsbehinderungen rechnen: Grund war ein Autokorso für den in der Türkei in Untersuchungshaft sitzenden "Welt"-Reporter Deniz Yücel. In Hannover und anderen deutschen Städten wurde damit seine Freilassung gefordert.

01.03.2017

Die hannoversche Kinderbuchautorin Nina Weger hat mit "Club der Heldinnen" eine neue Reihe mit Internatsgeschichten für "starke Mädchen" entwickelt. Ein Gespräch über weibliche Kindheitshelden, Markenklamotten und die Sexualisierung durch das Internet.

Jutta Rinas 28.02.2017

Seit Donnerstag haben Einbrecher im Bereich der Eilenriede 24 Fahrzeuge aufgebrochen und Navigationsgeräte und Airbags gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf 86 000 Euro. DIe Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

27.02.2017